Grafik der Corona-Fälle.
+
Diese Statistik hat der Kreis Ostholstein am Freitag (21. Mai) veröffentlicht.

Kreis hat aktuelle Zahlen veröffentlicht

Corona: Seit einer Woche kein neuer Fall in Heiligenhafen

  • Patrick Rahlf
    vonPatrick Rahlf
    schließen

Innerhalb einer Woche hat es keinen einzigen neuen Corona-Fall in Heiligenhafen gegeben, auf Fehmarn war es lediglich einer. Das hat der Kreis Ostholstein in einer aktuellen Statistik mitgeteilt.

Heiligenhafen/Fehmarn - Die Corona-Fallzahlen sind in den vergangenen Wochen stark zurückgegangen, der Inzidenzwert lag die letzten Tage stabil unter 20. Von Freitag auf den heutigen Sonnabend hat es dagegen 15 neue Fälle in Ostholstein gegeben, der Inzidenzwert beträgt aktuel (22. Mai) 25,4.

Erfreulich sah es in dieser Woche in Heiligenhafen aus, wo es im Zeitraum vom 14. bis 21. Mai keinen einzigen neuen Corona-Fall gegeben hat. Auf Fehmarn war es lediglich einer. Beim Amt Oldenburg-Land, zu dem Großenbrode, Neukirchen, Gremersdorf und Heringsdorf gehören, waren es in diesem Zeitraum zwei Fälle.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.