Jürgen Lübcke und Marek Wilsch machten Holzvögeln den Garaus / Festmarsch bei durchwachsenem Wetter

Kyffhäuser klärten die Thronfolge

+
Prinzessin Alexandra Holle, Vizekönig Heinz Hampf, Königin Marianne Marsen, König Jürgen Lübcke, der erste Vorsitzende Horst Tornau, Jugendkönig Marek Wilsch und Jugendprinzessin Maren Kalsow (von links).

HEILIGENHAFEN · Es war ein langer und hartnäckiger Kampf gewesen, doch am Ende konnte es nur einen Sieger geben: Um 19.24 Uhr verließ Holzvogel „Hans-Peter“ widerwillig seine Position und machte Platz für die neue Majestät der Kyffhäuser-Kameradschaft Heiligenhafen – Jürgen Lübcke. Auch der zweite Vogel „Arne“ hatte dem neuen Jugendkönig Marek Wilsch nichts entgegenzusetzen, bereits um 18.45 Uhr war auch hier die Thronfolge klar.

Petrus hatte sich an diesem Tag als eher wankelmütiger Kamerad entpuppt, doch die Kyffhäuser ließen sich ihr Fest dadurch nicht verderben – auch wenn der traditionelle Marsch durch die Stadt wegen des Wetters diesmal etwas kürzer ausfiel. Begleitet von befreundeten Abordnungen ging es zum Suhrenpohl, wo das diesjährige Fest seinen weiteren Lauf nehmen sollte.

Auf dem Weg zum Ehrenmal im Stadtpark, wo die Kameraden zum Gedenken an die Opfer von Kriegen, Terror und Naturkatastrophen einen Kranz niederlegten, hatte das Wetter dann doch ein Einsehen und so konnte die Fahnenabordnung weitgehend trockenen Fußes ihre Pflicht erfüllen. Zurück am Suhrenpohl konnte der Erste Vorsitzende Horst Tornau mit dem stellvertretenden VdS-Landesvorsitzenden Dieter Griebel einen Ehrengast in der Warderstadt begrüßen, der die Grüße des Soldatenverbandes überbrachte.

Gut verpflegt zum Königsschießen

Um für das bevorstehende Königsschießen gut vorbereitet zu sein, hatten zahlreiche Helfer unter der Leitung von Frauenwartin Anne Struck alle Register gezogen, um die Kameraden zu versorgen: Mit Kaffee, Kuchen, Erfrischungen und später auch Steaks und Würstchen vom Grill gestärkt, widmete sich die Festgesellschaft dem traditionellen Knobeln, einem Ratespiel sowie dem Armbrustschießen. Nach diesen Spielen gingen die Kameraden zum Königsschießen über, das den Höhepunkt des diesjährigen Kyffhäuser-Sommerfestes markierte. · wob

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.