Ein Wahlzettel wird in die Urne eingeworfen.
+
In Heiligenhafen stimmen die Einwohner heute beim Bürgerentscheid ab. In der Warderschule wird gerade fleißig abgestimmt.

Liveticker zum Bürgerentscheid

Heiligenhafen stimmt ab

  • Hans-Jörg Meckes
    vonHans-Jörg Meckes
    schließen

In Heiligenhafen sind seit heute Morgen um 8 Uhr die Abstimmungslokale geöffnet. Beim Bürgerentscheid stimmen die Einwohner darüber ab, ob auf dem Steinwarder ein Schwimmbad, ein Hotel und eine Parkpalette entstehen sollen. Die Heiligenhafener Post gibt hier im Liveticker den aktuellen Stand zum Bürgerentscheid bekannt.

Stand 19.20 Uhr: Die Stimmen des Abstimmungslokals Jugendzentrum wurden nun veröffentlicht. Dort haben 61,49 Prozent mit „Ja“ gestimmt und 38,51 Prozent mit „Nein“. Somit beläuft sich das Gesamtergebnis auf 65,03 Prozent an Ja-Stimmen und 34,97 Prozent an Nein-Stimmen. Das Schwimmbad und das Hotel wurden mehrheitlich abgelehnt. Insgesamt haben 3932 von insgesamt 8291 wahlberechtigten Einwohnern am Bürgerentscheid teilgenommen. Die Wahlbeteiligung lag bei 47,42 Prozent.

Stand 19 Uhr: Die Ergebnisse der drei Stimmbezirke Warderschule, Pier 15 und Rathaus sind gerade veröffentlicht worden. Damit beläuft sich das vorläufige Zwischenergebnis auf 66,54 Prozent an Ja-Stimmen und 33,46 Prozent an Nein-Stimmen. Mit der Fragestellung „Sind Sie dafür, dass auf dem Steinwarder keine weitere Bebauung vorgenommen wird, die Planungen für ein Hotel, Erlebnisbad und Parkpalette eingestellt und die hierfür beschlossenen Aufstellungsbeschlüsse aufgehoben werden?“ liegt die Seite, die gegen das Schwimmbad und das Hotel ist, klar vorn. Das Ergebnis des letzten Stimmbezirks Jugendzentrum steht noch aus.

18 Uhr: Die Abstimmungslokale sind nun geschlossen, und die Auszählung läuft. Die Zahlen werden auf der Internetseite der Stadt (www.heiligenhafen.de) umgehend veröffentlicht. Kuno Brandt rechnet bislang damit, dass das Endergebnis zwischen 19 und 19.30 Uhr bekanntgegeben wird.

Die Auszählung des Bürgerentscheides läuft. Das Endergebnis wird online auf der Internetseite der Stadt Heiligenhafen verkündet.

Stand 15 Uhr: Knapp 40 Prozent der Bürger haben mittlerweile beim Bürgerentscheid abgestimmt. Noch seien lange lange Schlangen vor den Abstimmungslokalen anzufinden, so Bürgermeister Kuno Brandt. Wegen der Corona-Abstandsregeln würden diese allerdings auch länger aussehen, als sie es eigentlich sind. Die Einwohner von Heiligenhafen haben nun noch bis 18 Uhr Zeit, abzustimmen.

Stand 13.45 Uhr: Vor dem Abstimmungslokal im Jugendzentrum haben sich viele Bürger eingefunden.

Beim Bürgerentscheid hat sich vor dem Abstimmungslokal im Jugendzentrum eine lange Schlange gebildet.

Stand 12 Uhr: Heiligenhafens Bürgermeister Kuno Brandt (parteilos), der auch gleichzeitig die Abstimmung leitet, berichtet bis jetzt von einer Wahlbeteiligung von 28 Prozent. „Überall waren Schlangen, was aber auch mit den Corona-Hygienemaßnahmen zusammenhängt“, teilt Brandt mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.