Martina Laudien und Jan Hoffmann
+
Martina Laudien wird ab Mai die Warder-Apotheke in der Kirchenstraße in Heiligenhafen leiten. Jan Hoffmann möchte sich nach 14 Jahren etwas Neuem widmen.

Jan Hoffmann möchte sich etwas Neuem widmen

Martina Laudien übernimmt die Warder-Apotheke

  • Hans-Jörg Meckes
    vonHans-Jörg Meckes
    schließen

In der Warder-Apotheke in Heiligenhafen gibt es einen Wechsel: Martina Laudien übernimmt ab heute die Leitung. Der bisherige Inhaber Jan Hoffmann möchte nach 14 Jahren beruflich neue Wege gehen.

  • Jan Hoffmann leitet künftig nicht mehr die Warder-Apotheke in Heiligenhafen.
  • Seine Nachfolgerin wird die 48-jährige Martina Laudien.
  • Hoffmann hat seinen Lebensmittelpunkt weiterhin in der Region.

Heiligenhafen – Bei den Apotheken in der Region steht eine weitere Veränderung an. Nachdem zunächst die Paracelsus-Apotheke in Großenbrode Anfang des Jahres ihre Türen schloss (wir berichteten), gibt es nun Neuigkeiten aus der Warder-Apotheke in Heiligenhafen. Jan Hoffmann möchte sich nach 14 Jahren einer neuen Aufgabe widmen und wird die Apotheke in der Kirchenstraße 1 künftig nicht mehr leiten. Doch Angst haben brauchen die Heiligenhafener nicht, denn mit Martina Laudien übernimmt eine motivierte Frau ab jetzt die Nachfolge.

Um in Rente zu gehen, ist es für Jan Hoffmann zum aktuellen Zeitpunkt noch zu früh. Aber der 55-Jährige möchte sich in seinem Berufsleben noch einmal etwas anderem widmen. „Ich möchte auf zu neuen Ufern“, sagt er, ohne dabei konkret zu werden. In den 14 Jahren, in denen er die Warder-Apotheke und zeitweise auch die ehemalige Rats-Apotheke am Marktplatz betrieb, habe er sich immer wohl gefühlt. „Hier war es angenehm, zu arbeiten.“ Als Apotheker habe man generell eher zu viel als zu wenig zu tun, weiß der 55-Jährige und lacht.

Doch Hoffmann wird künftig nicht völlig aus der Welt sein. „Ich wohne auf Fehmarn und bleibe auch dort.“ Mit Heiligenhafen werde er auch in Zukunft immer noch verbunden sein, denn ab Mai vermietet er die Räume der ehemaligen Rats-Apotheke an die Post, die sich aktuell noch im Thulboden befindet.

Neue Leiterin mit eingespieltem Team

Unterdessen arbeitet sich Martina Laudien schon seit dem 1. April fleißig in ihrer neuen Arbeitsstelle ein. „Ich bin ganz neu hier hergekommen“, erklärt die Apothekerin, die nun zum ersten Mal die Leitung einer Apotheke übernehmen wird. An Erfahrung mangelt es ihr jedoch nicht. Die 48-Jährige hat seit über 20 Jahren in Apotheken in Lübeck, Bad Schwartau und Eutin gearbeitet.

„Es ist schön hier, Heiligenhafen gefällt mir gut“, sagt die Apothekerin über die Warderstadt. Privat wohnt Laudien in Scharbeutz, sie kennt Heiligenhafen aber schon lange und war sonst meist zu Tagesausflügen im Norden Ostholsteins unterwegs.

Wir legen nach wie vor großen Wert darauf, die Kunden zu beraten und zufriedenzustellen.

Martina Laudien, Leiterin der Warder-Apotheke in Heiligenhafen

Mit dem Wechsel wird in der Apotheke gar nicht so viel anders werden. „Es wird nur im Hintergrund Veränderungen geben. Es ist wichtig, dass jemand mit frischem Mut an die Arbeit rangeht“, sagt Hoffmann, der diese Einstellung bei seiner Nachfolgerin sieht. Wichtig ist es für Laudien, zu erwähnen, dass das Team gleich bleibt. „Wir legen nach wie vor großen Wert darauf, die Kunden zu beraten und zufriedenzustellen“, betont die 48-Jährige. Die erste Änderung betrifft die Öffnungszeiten an Sonnabenden in den Sommermonaten. Die Warder-Apotheke wird von Juni bis September von 8 bis 14 Uhr geöffnet sein. Bisher war sie bis 12.30 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.