Ein Polizeiauto steht in der Bergstraße in Heiligenhafen.
+
Beim Gründungstreffen des Kreisverbandes Ostholstein der Partei „Die Basis“ schaute auch die Polizei vorbei.

Umstrittenes Gründungstreffen während Corona-Lockdown

Restaurantbesitzer äußert sich zum Parteitreffen

  • Patrick Rahlf
    vonPatrick Rahlf
    schließen

Kürzlich erregte das Treffen der coronaskeptischen Partei „Die Basis“ in Heiligenhafen große Aufmerksamkeit. Mitglieder sollen sich in einem Restaurant nicht an die Corona-Regeln gehalten haben. Nun schildert der Restaurantbesitzer das Geschehen aus seiner Sicht.

Auf Nachfrage gab nun der Restaurantbetreiber ein Statement ab, der nach eigenen Angaben nicht wusste, wen er sich da ins Haus geholt hatte. „Ich habe mich im Vorfeld nicht über die politischen Ziele dieser Partei informiert. Ich war sehr naiv und habe einen Fehler gemacht, den ich sehr gerne rückgängig machen würde. Ich teile keineswegs die Corona-Ansichten dieser Menschen und distanziere mich völlig von dieser Partei.“ 

Der Restaurantbetreiber schildert die Vorfälle unterdessen etwas anders als der Augenzeuge vor Ort. „Alle Gäste der Veranstaltung haben zunächst mit Mundschutz mein Lokal betreten, erst am Platz wurde dieser abgelegt. Es waren insgesamt 17 Personen an sieben Tischen, dazwischen standen Trennwände.“ Er sei natürlich nicht die ganze Zeit dabei gewesen und könne nicht garantieren, dass die geltenden Corona-Hygienemaßnahmen zu jeder Zeit eingehalten worden seien. „Ich muss mir ankreiden, dass ich mich nicht über die Gruppe im Vorfeld informiert habe. Das wird mir nie wieder passieren. Ich hoffe, meine Kunden verzeihen mir das.“ Der „Shitstorm“ in den sozialen Medien in den vergangenen Tagen habe bei ihm zu schlaflosen Nächten geführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.