Bergstraße: Seit Wochen verschwunden

Dreister Schilderklau: Heiligenhafen ohne Ortsschild

+
Das Ortsschild in der Bergstraße ist verschwunden, stattdessen wurde vorübergehend das Tempo-50-Schild aufgehängt. 

Heiligenhafen -ra- Autofahrer, die von der A1 abfahren und Heiligenhafen über die Bergstraße erreichen, werden es schon seit einigen Wochen bemerkt haben: Das Ortsschild fehlt.

„Es wurde gestohlen. Vielleicht hängt es mittlerweile irgendwo in einer Kellerbar“, sagte Kuno Brandt von der Stadt Heiligenhafen auf HP-Nachfrage. Da es sich um eine Kreisstraße handelt, kümmert sich die Straßenmeisterei um die Neubeschaffung. „Das Schild ist bestellt, eine Einzelanfertigung dauert aber etwas“, so Brandt, der in diesem Zusammenhang von weiteren dreisten Schilderdiebstählen berichtete. Kürzlich wurde ein weiteres Ortsschild im Sundweg gestohlen, ebenso ein Verkehrsschild in der Schlamerstraße. Übrigens: Der Hauptausschuss der Stadt berät am Montag (2. September) ab 17 Uhr unter anderem darüber, ob die Ortsschilder zusätzlich auch die plattdeutsche Bezeichnung für Heiligenhafen tragen sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.