Kühe stehen am Strand von Heiligenhafen.
+
Ein ungewohntes Bild: Kühe am Strand vor Heiligenhafens Seebrücke.

Seltener Besuch am Strand

Ausgebüxt: An Heiligenhafens Seebrücke waren die Kühe los

  • Patrick Rahlf
    VonPatrick Rahlf
    schließen

Da haben die Spaziergänger auf Heiligenhafens Seebrücke am Montagabend nicht schlecht geguckt: Eine Rinderherde kam vom Graswarder aus an den Strand gelaufen und machte an der Seebrücke Rast.

Heiligenhafen – Der Landwirt, dem die Kühe gehören, konnte die Herde noch vor dem Café „Sutsche“ abfangen und mit Unterstützung einiger freiwilliger Helfer und der Polizei wieder Richtung Graswarder treiben. Vielen Passanten haben die Tiere am Montagabend ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, allerdings ist der Grund für den tierischen Ausflug nicht sonderlich schön. Nach Angaben des Landwirts haben Unbekannte das Tor zur Weide geöffnet. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.