S-Pedelec-Sattel
+
Ein 60-jähriger Mann verunfallte in Heiligenhafen mit seinem Pedelec tödlich (Symbolbild).

Sturz gegen Steinmauer: 60-Jähriger verunfallt mit seinem Pedelec und stirbt

  • Hans-Jörg Meckes
    VonHans-Jörg Meckes
    schließen

In Heiligenhafen ist am vergangenen Freitag ein 60-jähriger Pedelec-Fahrer in der Straße Am Wachtelberg gestürzt und mit dem Kopf gegen eine Steinmauer geprallt. Er verstarb wenig später im Krankenhaus.

Heiligenhafen – Am vergangenen Freitag (6. Mai) verunfallte in Heiligenhafen ein 60-jähriger Mann mit seinem Pedelec. Er war gegen 11.50 Uhr in der Straße Am Wachtelberg unterwegs, erklärte die Polizeidirektion Lübeck auf Nachfrage. Als er auf dem Gehweg fuhr, stürzte er laut Polizeiangaben ohne Fremdeinwirkung mit seinem Kopf gegen die Steinmauer eines Grundstücks und musste vor Ort reanimiert werden. Einen Helm trug er offensichtlich nicht. Kurz danach kam der 60-Jährige in ein Lübecker Krankenhaus, wo er wenig später verstarb.

Wie es genau zu dem Unfall kam, sei bislang nicht klar. Nähere Todesumstände müssten jetzt ermittelt werden, heißt es von der Polizeidirektion Lübeck. Auch gebe es bisher keine direkten Unfallzeugen, weshalb die Polizei noch Zeugen sucht, die etwas zu der Situation sagen können.

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.