Unfall in Gremersdorf

Radfahrerin stirbt nach Kollision

+

Gremersdorf -ra- Am vergangenen Sonntagnachmittag hat sich in der Gemeinde Gremersdorf ein tragischer Unfall ereignet: Eine 61-jährige E-Bike-Fahrerin kollidierte mit einem Skoda Roomster. Wie die Polizei am Montag mitteilte, verstarb die Radfahrerin aus Gladbeck (Nordrhein-Westfalen) noch an der Unfallstelle.

Nach ersten Ermittlungen fuhr die 61-Jährige gegen 17.30 Uhr auf dem Meeschendorfer Weg und querte den Alten Sundweg (Kreisstraße 47). Eine vorfahrtsberechtigte 40-jährige Autofahrerin aus Ostholstein erfasste die Radfahrerin frontal. Die Lübecker Staatsanwaltschaft beauftragte einen Sachverständigen mit der Ermittlung des Unfallhergangs. Die Fahrerzeuge wurden daraufhin sichergestellt. Der Ehemann der verstorbenen Frau wurde umgehend von einem Seelsorger betreut.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.