1. Fehmarnsches Tageblatt
  2. Heiligenhafen

Wie fahrradfreundlich ist Heiligenhafen?

Erstellt:

Von: Hans-Jörg Meckes

Kommentare

Fahrradfahrer fahren am Binnensee in Heiligenhafen.
Fahrradfahrer fahren am Binnensee in Heiligenhafen. © Hans-Jörg Meckes

Der ADFC ist an der Meinung der Heiligenhafener interessiert, was sie zur Fahrradfreundlichkeit der Stadt sagen. Am Sonnabend ist ein Stand geplant.

Heiligenhafen – Mit dem ADFC-Fahrradklima-Test können die Radfahrerinnen und Radfahrer in Heiligenhafen mithilfe von 27 Fragen die Fahrradfreundlichkeit der Stadt bewerten. Darauf macht Heiligenhafener Ortsgruppe des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) aufmerksam. Gefördert wird der Test vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr.

In diesem Jahr werden die Bedürfnisse nach Radmobilität von kleineren Orten im ländlichen Raum besonders berücksichtigt. Es wird zum Beispiel geschaut, ob zentrale Ziele wie Schulen, Einkaufsmöglichkeiten oder Arbeitsstätten mit dem Fahrrad gut erreichbar sind, ob für Pendler Fahrradparkplätze an Bahnhöfen vorhanden sind und ob Kinder und Jugendliche eigenständig ihre Schulen und Freizeiteinrichtungen erreichen können.

Liegen mindestens 50 beantwortete Fragebögen bis Ende November vor, so werden sie wissenschaftlich ausgewertet und im Frühjahr 2023 vorgestellt. Die Stadtverwaltung erhält somit von den Bürgern Rückmeldungen und Hinweise darüber, welche Maßnahmen sie sich wünschen und was sie brauchen, um im Alltag öfter und sicher mit dem Rad unterwegs zu sein.

Der ADFC-Bundesverband und die ADFC-Ortsgruppe Heiligenhafen bitten daher alle Bürger von Heiligenhafen, sich für die Bearbeitung der Befragung auf www.fahrradklima-test.de zehn bis 15 Minuten Zeit zu nehmen.

Bisher seien laut der Ortsgruppe folgende Maßnahmen der Stadtverwaltung von den radfahrenden Heiligenhafenern dankbar aufgenommen worden: die gegenläufige Öffnung einiger Einbahnstraßen und die Möglichkeit, den Stadtpark mit dem Rad durchfahren zu können.

Die ADFC-Ortsgruppe Heiligenhafen freut sich darauf, am Sonnabend (19. November) zwischen 9 und 12 Uhr viele Heiligenhafener zum Erfahrungsaustausch wieder auf dem Marktplatz zu treffen. Den Fahrradklimatest kann man dort schriftlich ausfüllen.

Auch interessant

Kommentare