Autobahnnetz beginnt in Heiligenhafen – Fertigstellung Sommer 2012

Zweieinhalb Jahre Bauzeit für Autobahn-Abfahrt Ost

So wird sich die Autobahnabfahrt Heiligenhafen Ost nach der Fertigstellung am 30. Juni 2012 präsentieren.

HEILIGENHAFEN (ft) · Es ist schon ein Balanceakt, den die Straßenbauer vollziehen, um in der Bauphase für die Autobahnabfahrt Heiligenhafen Ost den Verkehr nicht zu behindern. Wie der Leiter des Landesbetriebes Straßenbau Jens Sommerburg und der planende Ingenieur Wolfgang Olsson betonten, sollen die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich gehalten werden.

Sobald das Wetter es erlaubt, soll die schon fertig gestellte Behelfsabfahrt von Norden bei Famila in Betrieb genommen werden. Dann beginnt der Bau einer Behelfsbrücke über die B 501 (Bäderstraße), über die der Verkehr der E 47 während der Bauphase fließen soll. Vollsperrungen soll es während der zweieinhalbjährigen Bauzeit auf der E 47 kaum geben, sagte Wolfgang Olsson. Lediglich für den Abriss der alten Brücke über die B 501 im Zeitraum vom 16. Juli bis 15. Oktober 2010 sei es unumgänglich, die B 501 und die Abfahrt Ost für ein Wochenende zu sperren. Eine weitere Sperrung könnte es durch den Ausbau der Bundesstraße 501 im Zeitraum vom 1. März bis 30. Juni 2012 geben. Umleitungsstrecken sind vorgesehen.

So könnte Heiligenhafen über Klaustorf / Großenbrode, oder über Neuratjensdorf / Gremersdorf erreicht werden.

Hier die genauen Zeitabläufe der Baumaßnahme: Sperrung des Rosseer Weges an 1. Juli 2010 – Ausbau des Rosseer Weges vom 1. März bis 30. Mai 2012 – Bau der Behelfsbrücke über die B 501 vom 1. Februar bis 30. Mai 2010 – Abriss der alten Brücke 16. Juli bis 15. Oktober 2010 (hier kommt es an einem Wochenende zur Vollsperrung der B 501) – 15. August bis 1. Oktober 2010 Verschwenkung der B 501, einspurige Verkehrsführung – 1. Oktober 2011 Fertigstellung des neuen Brückenbauwerkes über die B 501 – 1. September bis 30. November 2011 Ausbau Rampen B 501 (Südseite), Sperrung für Verkehr in Richtung Fehmarn, Ausbau der B 501 in Teilbereichen, einspurige Verkehrsführung – 1. März bis 30. Juni 2012 Ausbau Rampen B 501 (Nordseite), Sperrung Verkehr aus Richtung Fehmarn und in Richtung Lübeck, Ausbau der B 501, hier einspurige Verkehrsführung – Verkehrsübergabe 30. Juni 2012.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.