Am 1. Februar auf ProSieben

Wie fit ist Frank Rosin wirklich? Dorstener Sternekoch trifft auf diesen Fußballer 

+
Sternekoch Frank Rosin tritt bei "Schlag den Star" an.

Jetzt kann Sternekoch Frank Rosin aus Dorsten beweisen, wie fit er durch seine Abnehmshow "Rosins Fettkampf" wirklich ist: Am 1. Februar bekommt er es bei "Schlag den Star" auf ProSieben mit einer Fußball-Legende zu tun.

Dorsten - Der Dorstener Sterne-Koch Frank Rosin zeigt wieder starke TV-Präsenz: Auf Kabel eins ist er mit "Rosins Fettkampf" zu sehen. Und am 1. Februar nimmt er es bei "Schlag den Star" (ProSieben) mit Ex-Nationalspieler Mario Basler auf. 24vest.de verrät Rosin exklusiv, wie er sich vorbereitet und siegen will.

Wie 24VEST.de* berichtet, tritt der 53-jährige Fernsehkoch Frank Rosin gegen einen ehemaligen Nationalspieler an. In bis zu 15 Runden werden sich die beiden TV-Promis immer wieder neuen Herausforderungen stellen müssen. Das können sportliche Wettkämpfe oder auch Spiele mit Köpfchen sein: Als Moderator sorgt Elton für das nötige Tempo. 

Dabei müssen sowohl Frank Rosin, der aktuell auch auf Kabel eins mit der Sendung "Rosins Fettkampf" zu sehen ist, als auch sein Gegner vor allem Durchhaltevermögen zeigen: Häufig dauern die Live-Sendungen, die in Köln von der Firma Raab.TV produziert werden, bis in die späte Nacht hinein. 

Dem Gewinner winken am Ende immerhin 100.000 Euro. Im Dezember 2019 hatte der ehemalige Torhüter Jens Lehmann gegen Schauspieler Wotan Wilke Möhring gewonnen. 

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.