Gewinnerin ganz uneitel

GNTM 2020: Siegerin Jacky verrät pikantes Geheimnis - es wäre vielen peinlich

Die diesjährige GNTM-Gewinnerin Jacky hat auf Instagram ein Detail ausgeplaudert, das vielen wahrscheinlich eher peinlich wäre.

  • Jacky hat das große GNTM-Finale 2020 gewonnen.
  • Doch Starallüren hat Jacky bisher nicht - im Gegenteil.
  • Auf Instagram* zeigt sich die 21-Jährige ganz natürlich und plaudert über ein Detail, das anderen wohl peinlich wäre.

Update vom 24. Mai 2020: Seit Donnerstag ist Jacqueline Wruck, von allen Jacky genannt,„Germanys Next Topmodel“. Seitdem steht ihr Leben Kopf, ein Interview jagt das nächste. Auch am Samstag standen bei der 21-Jährigen einige Termine an. Um den Kopf freizubekommen, drehte Jacky danach noch eine Runde auf dem Rad. Bei dieser kleinen Tour lässt die GNTM-Siegerin auch ihre rund 300.000 Follower* auf Instagram teilhaben. Und dabei plaudert das Nachwuchsmodel ein Detail aus ihrem Leben aus, das wohl so einigen eher peinlich wäre und so gar nicht zu einem begehrenswerten Model passen will.

GNTM-Siegerin offenbart Detail, das vielen wohl peinlich wäre

„Schaut euch bitte an, wie zerzaust ich aussehe in meinem Standard-Outfit plus Kompressions-Strumpfhose“, erzählt Jacky und deutet auf ihre Beine. Kompressions-Strumpfhose? Klingt eher nach älterer Dame als nach jungem Topmodel. Aber ihre Follower haben richtig gehört. „Denn wenn ich viel sitze, hab ich extreme Probleme mit Wassereinlagerungen“, erklärt die 21-Jährige völlig uneitel in ihrer Story*. Topmodels sind eben auch nur Menschen. Und Jacky nimmt das Ganze mit Humor. „Zu viel Sitzen ist Gift für mich und ich habe Wasserparty in meinen Beinen“, witzelt sie im Text mit unzähligen lachenden Smileys. Diese Natürlichkeit kommt bei ihren Fans mit Sicherheit gut an.

„Außer Radfahren kann ich keinen Sport machen, weil meine Füße fürs Erste zerstört sind“, ergänzt sie außerdem mit einem traurigen Emoji. Vermutlich Nachwehen vom vielen Laufen auf High Heels im GNTM-Finale. Daran muss sich die 21-Jährige jetzt vermutlich gewöhnen.   

GNTM 2020: Gewinnerin mit Mega-Ankündigung über Zukunftspläne - „zunächst ruhen lassen“

Erstmeldung vom 22. Mai 2020: Berlin - Am späten Donnerstagabend (21. Mai) war es so weit. Model-Mama Heidi Klum* kürte in einem kuriosen Finale die neue Gewinnerin* der aktuellen Staffel von Germany's Next Topmodel. Die Siegerin der beliebten Castingshow kündigte in einem Interview bereits ihre ersten Zukunftsentscheidungen an.

GNTM-Gewinnerin Jacky: „Bin für einiges offen“ - Preisgeld und Vertrag für 21-Jährige

Das Finale* zwischen den beiden letzten Kandidatinnen Jacky* und Sarah* war ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen. Letzten Endes konnte Jacqueline „Jacky“ Wruck überzeugen und wurde zur Gewinnerin der 15. Staffel ernannt. Neben den 100.000 Euro Preisgeld und einem Vertrag bei der Künstleragentur ‚OneEins fab Management‘ wird die 21-Jährige nun auch das Gesicht von Philipp Pleins neuer Parfum-Kampagne. Der Designer stellte seine Produkte während der Final-Show etwas penetrant vor, wie ihm später vorgeworfen wurde. 

Normalerweise arbeitet Jacky, die in ihrer Heimat Taunusstein in der Praxis ihrer Eltern als tiermedizinische Fachangestellte. In einem Interview mit Bild.de sprach sie nun über ihre Karriereziele als frisch gebackenes Topmodel*. „Zunächst freue ich mich darüber, ‚Germany’s Next Topmodel 2020‘ zu sein. Den Rest lasse ich auf mich zukommen“, meinte Jacky. „Ich bin für einiges offen und denke, das Schicksal wird mich auf den richtigen Weg führen.“

GNTM-Gewinnerin Jacky mit Mega-Ankündigung - „... zunächst ruhen lassen“

Die Zuschauer der 15. GNTM-Staffel erlebten Jacky stets als verantwortungsbewusste und tierliebe Kandidatin. Wird sie ihre beruflichen Verantwortungen nun für die große Model-Chance über Bord werfen? „Ja, ich werde den Job als tiermedizinische Fachangestellte zunächst ruhen lassen, weil ich natürlich die Chance, als ‚Germany’s Next Topmodel‘ zu arbeiten, nutzen möchte“, so die 21-Jährige. 

Doch die Hessin beruhigt ihre Fans sofort und meint, „ich werde jedoch auf keinen Fall meine Passion für meine Tiere ruhen lassen und werde weiterhin auch das Leben mit meiner Familie, meinen Tieren und meinen Freunden genießen, obwohl ich natürlich auch eine Karriere aufbauen möchte.“ Ob ihr diese schmale Gratwanderung gelingen wird

GNTM-Siegerin Jacky: Vorbild Heidi Klum - 21-Jährige will sich „langsam steigern“

Ihr großes Vorbild ist diesbezüglich keine geringere als Heidi Klum*, die Jacks zufolge „das perfekte Beispiel dafür“ ist, „dass man mehrere Leidenschaften gleichzeitig leben kann. Sie ist Familienmensch und steht in der Öffentlichkeit.“

Auch in der aktuellen Corona-Situation hat Jacky* keine Angst, als Model auf der Strecke zu bleiben.  „Das ist ja ein breit gefächerter Beruf. Wir werden nicht voll ins Business einsteigen können, aber es wird sich langsam steigern. Das kann ja auch ein Vorteil sein.“

Heidi Klum selbst erholt sich gerade von den Strapazen des GNTM-Finales und lässt sich von ihrem Ehemann verwöhnen. Was Tom Kaulitz auf einem Bett-Foto mit Heidi macht, können ihre Fans nicht glauben.

ajr

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digotal-Redaktionsnetzwerks.

Die unbeliebte GNTM-Kandidatin Lijana stieg noch in der Final-Show aus, zeigte sich nach der Show jedoch schon wieder im Party-Modus.

Die Parfüm-Kampagne von Philipp Plein mit GNTM-Gewinnerin Jacky erregt die Gemüter im Netz. Knapp bekleidet räkelt sie sich auf einem Auto. Jetzt ist das Video gelöscht.

Rubriklistenbild: © Instagram Jacky GNTM

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.