Archiv – Leben

Ort zum Innehalten: "Trauerhaltestelle" in Bayern erprobt

Ort zum Innehalten: "Trauerhaltestelle" in Bayern erprobt

Münnerstadt (dpa) - Eine Haltestelle zum Trauern? Das Kuratorium Deutsche Bestattungskultur will mit dem Experiment neue Formen des Gedenkens ausprobieren. Der Praxistest startet in Bayern.
Ort zum Innehalten: "Trauerhaltestelle" in Bayern erprobt
Wirtschaftsfaktor Pferd: Experten sehen Wachstumspotenzial

Wirtschaftsfaktor Pferd: Experten sehen Wachstumspotenzial

Osnabrück (dpa) - Pferdewirtschaft bedeutet mehr als Zucht und Reitsport. Experten bescheinigen dem Markt rund um die Vierbeiner große Wachstumschancen. Künftige Pferdemanager können sich in Osnabrück ausbilden lassen.
Wirtschaftsfaktor Pferd: Experten sehen Wachstumspotenzial

Tierbesitzer kaufen besser keinen Weihnachtsstern

Berlin (dpa/tmn) - Weihnachtssterne sind auf vielen Fensterbänken die klassische Winterdeko. Tierhalter überlegen sich aber besser zweimal, ob sie sich diese Pflanze ins Haus holen - denn für Tiere ist sie giftig.
Tierbesitzer kaufen besser keinen Weihnachtsstern

Scheidungskosten können doch steuerlich absetzbar sein

Berlin (dpa/tmn) - Sind Scheidungskosten absetzbar? Diese Frage ist umstritten. Denn seit einer Gesetzesänderung werden Prozesskosten nur noch unter strengen Voraussetzungen anerkannt. Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz stellt sich jetzt auf die …
Scheidungskosten können doch steuerlich absetzbar sein

Kaufmännische Berufe bei Azubis ganz oben

Nürnberg (dpa/tmn) - Mehr als 300 Ausbildungsberufe gibt es - doch die meisten Jugendlichen ziehen nur wenige davon in Betracht. Besonders häufig werden kaufmännische Jobs gewählt. Experten raten: Den Beruf sollte man nicht nur nach der …
Kaufmännische Berufe bei Azubis ganz oben

Neue Bewerbungsrunde für Freiwilliges Jahr im Ausland

Berlin (dpa/tmn) - Ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland erscheint vielen jungen Leuten attraktiv. Wer sich dafür bewerben will, kann das ab sofort bis zum 2. Dezember machen.
Neue Bewerbungsrunde für Freiwilliges Jahr im Ausland

Käseschachtel oder Ballon: Laternen basteln für Sankt Martin

Berlin (dpa/tmn) - An Sankt Martin ziehen sie wieder durch die Straßen: Kinder mit ihren Laternen. Wer keine Laterne kaufen möchte, kann sie selbst basteln. Fast alles, was man dafür braucht, findet sich im Haushalt.
Käseschachtel oder Ballon: Laternen basteln für Sankt Martin

Stiefkinder erben nicht automatisch: Mit Testament vorsorgen

Berlin (dpa/tmn) - Für Stiefkinder müssen Eltern rechtlich vorsorgen, wenn diese auch etwas erben sollen. Denn für Patchworkfamilien passen die geltenden Erbrechtsregeln meist nicht, teilt der Deutsche Anwaltverein (DAV) in Berlin mit.
Stiefkinder erben nicht automatisch: Mit Testament vorsorgen

Umzug für den Job - Finanzamt an Kosten beteiligen

Berlin (dpa/tmn) - Maklerprovision, Möbelspedition, Ummeldegebühren - ein Umzug ist nicht billig. Wer aus beruflichen Gründen in eine neue Wohnung zieht, kann aber das Finanzamt an diesen Ausaben beteiligen.
Umzug für den Job - Finanzamt an Kosten beteiligen

Verabredung mit Freunden lockt Senioren eher vor die Tür

Köln (dpa/tmn) - An grauen, regnerischen Herbsttagen geht niemand gerne länger vor die Haustür. Leichter fällt es, wenn man sich nicht allein auf den Weg machen muss, sondern sich eine Begleitung sucht.
Verabredung mit Freunden lockt Senioren eher vor die Tür

Brei aus Gemüse und Fleisch versorgt das Kind mit Eisen

Bonn (dpa/tmn) - Der erste Brei aus Gemüse, Kartoffeln und Fleisch versorgt das Kind mit wichtigen Nährstoffen wie Eisen. Auf Milch sollte bei dieser Mahlzeit ganz verzichtet werden.
Brei aus Gemüse und Fleisch versorgt das Kind mit Eisen

Edelmetall unter Druck - Ist Gold jetzt eine Alternative?

New York (dpa) - Die US-Notenbank drosselt ihre Notenpresse, damit verfinstert sich der Ausblick für den Inflations- und Krisenschutz Gold weiter. Ausgerechnet jetzt steigt die eurokritische AfD groß ins Geschäft mit dem Edelmetall ein. Ob das ein …
Edelmetall unter Druck - Ist Gold jetzt eine Alternative?

Ohne Brille unterschrieben: Gericht erklärt Vertrag für nichtig

München (dpa) - Wer einen Vertrag ohne Lesebrille unterschreibt und später einen Fehler darin entdeckt, hat möglicherweise Glück. Im Fall einer Seniorin aus München erklärte ein Gericht das Schriftstück für ungültig.
Ohne Brille unterschrieben: Gericht erklärt Vertrag für nichtig

Eheleute sollten Steuerklasse für 2015 überprüfen

Berlin (dpa/tmn) - Ein höherer Verdienst oder ein sich abzeichnender Jobverlust - immer wieder gibt es Gründe, seine Steuerklasse zu überprüfen. Was sollten Ehepaare dabei beachten?
Eheleute sollten Steuerklasse für 2015 überprüfen

Beim Besuch der Eltern nicht zu viel vornehmen

Heidelberg (dpa/tmn) - Volles Programm: Kommen die Eltern zu Besuch, wollen Kinder mit ihnen meist so viel möglich in kurzer Zeit unternehmen. Doch die Eltern sind oft nicht mehr so fit wie früher. Darauf müssen Kinder sich einstellen. Aber wie?
Beim Besuch der Eltern nicht zu viel vornehmen

Unzulässige Kreditgebühren zurückfordern

Karlsruhe (dpa/tmn) - Bearbeitungsentgelte für Kredite sind unzulässig. Kunden können sich die Gebühren erstatten lassen. Nach einer aktuellen Entscheidung des Bundgerichtshofs auch noch nach Jahren. Doch mitunter stoßen Kunden auf Widerstand.
Unzulässige Kreditgebühren zurückfordern

Gang in den Hänger: So übt man mit dem Pferd

Bramsche (dpa/tmn) - Pferde in den Hänger zu verladen, ist eine Kunst für sich. Besitzer wünschen sich, dass sich das Tier brav hineinführen lässt. Die Realität sieht oft anders aus. Doch mit dem richtigen Training funktioniert es.
Gang in den Hänger: So übt man mit dem Pferd

Niveau der Dispozinsen gesunken

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Es bewegt sich doch etwas: Nach der Diskussion um überhöhte Dispozinsen ist deren Niveau in den vergangenen zwölf Monaten gesunken - wenn auch nur ein bisschen.
Niveau der Dispozinsen gesunken

Testament darf nicht zu kurz oder unklar sein

Hamm (dpa/tmn) - Da setzt jemand extra ein Testament auf, und nach seinem Tod wird es für nichtig erklärt - weil es nicht eindeutig war. Wer das vermeiden will, sollte besser wissen, was er schreibt.
Testament darf nicht zu kurz oder unklar sein

Gut beraten: Vertreter ist nicht gleich Vertreter

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer in ein Finanzprodukt investieren oder eine Versicherung abschließen will, ist schnell mit der Vielzahl an Angeboten überfordert. Doch auch ein Berater will klug gewählt sein. Ein Überblick, welche Vertreter auf welcher …
Gut beraten: Vertreter ist nicht gleich Vertreter

Hausbesuch verweigert - Jobcenter muss Miete nicht zahlen

Mainz (dpa/tmn) - Hartz-IV-Empfänger müssen im Zweifel nachweisen, dass sie eine vom Amt bezahlte Wohnung auch tatsächlich nutzen. Tun sie dies nicht, kann das Jobcenter die Zahlungen für Miete und Heizung verweigern.
Hausbesuch verweigert - Jobcenter muss Miete nicht zahlen

Lohnsteuerbescheinigung rechtzeitig abgeben

Berlin (dpa/tmn) - Zum Ende des Jahres müssen Arbeitgeber das Lohnkonto für ihre Arbeitnehmer abschließen. Darauf weist der Bund der Steuerzahler in Berlin hin. Worauf gilt es dabei zu achten?
Lohnsteuerbescheinigung rechtzeitig abgeben

Was bei Testamentseröffnungen wichtig ist

München (dpa/tmn) - Das Familienoberhaupt ist gestorben. Im trauten Heim warten die versammelten Angehörigen darauf, dass der Familienanwalt den Letzten Willen des Verstorbenen verliest. So sieht eine Testamentseröffnung im Film aus. Die Realität …
Was bei Testamentseröffnungen wichtig ist

Mit Zapfhahn oder Raumschiff - Gräber erzählen vom Leben

Passau (dpa/tmn) - Es mag manche entrüsten. Viele aber werden schmunzeln: "Nur tiefer gelegt" steht auf einem Grabstein. Oder der Stein hat einen Zapfhahn, weil der Verstorbene gerne in der Kneipe saß. Gräber werden inzwischen oft sehr persönlich …
Mit Zapfhahn oder Raumschiff - Gräber erzählen vom Leben