Archiv – Leben

Nach dem Tod von Angehörigen an Versicherung denken

Nach dem Tod von Angehörigen an Versicherung denken

Der Tod eines Versicherungsnehmer kann Folgen für die Angehörigen haben. Denn oft ist die Familie zusammen versichert. Hinterbliebene sollten daher möglichst schnell die Versicherung kontaktieren, damit der Schutz bestehen bleibt.
Nach dem Tod von Angehörigen an Versicherung denken
Mattes Fell und Durst: Nierenerkrankungen bei Katzen

Mattes Fell und Durst: Nierenerkrankungen bei Katzen

Wenn Katzen viel Durst haben, ist dies möglicherweise ein Hinweis auf eine Nierenerkrankung. Helfen können dann meist nur Medikamente und eine Ernährungsumstellung.
Mattes Fell und Durst: Nierenerkrankungen bei Katzen

Waldinvestments sind spekulative Geldanlagen

Holz ist ein wichtiger Rohstoff. Doch die Marktentwicklung ist oft unsicher - etwa wenn Stürme und Brände die Ernte mindern. Verbraucherschützer warnen Kleinanleger daher Waldinvestments.
Waldinvestments sind spekulative Geldanlagen

Die neue Weite - Was der Mann im Sommer trägt

Ohne Slim-Fit geht nichts? Das war einmal. Denn die Hosenbeine werden wieder weiter. Was sonst noch angesagt ist und wie Männer im Sommer ihren Stil finden - Modeexperten geben Ratschläge.
Die neue Weite - Was der Mann im Sommer trägt

Geburtstrauma vorbeugen: Auch negative Szenarien überdenken

Auf ihr Baby freuen sich Schwangere in der Regel. Der Gedanke an die Geburt kann allerdings Angst machen. Um einem möglichen Trauma vorzubeugen, hilft es, sich vorher gedanklich auch mit schwierigen Situationen auseinander zu setzen.
Geburtstrauma vorbeugen: Auch negative Szenarien überdenken

Frisch und natürlich: Make-up für Frühling und Sommer

Auffälliges Make-up oder lieber natürlich aussehen? Im Sommer 2016 dominieren zarte und pudrige Farben den Look. Rund um die Augen darf es auch etwas ausgefallener werden. Die wichtigsten Make-up-Trends im Überblick.
Frisch und natürlich: Make-up für Frühling und Sommer

Unverletzte Eichhörnchen-Babys wieder ins Nest legen

Manchmal passiert es, dass Eichhörnchen-Babys aus dem Nest fallen. Haben sich die kleinen Dinger nicht verletzt, können Finder die Tiere einfach wieder zurücklegen.
Unverletzte Eichhörnchen-Babys wieder ins Nest legen

Von Ethno bis 90er: Die Accessoire-Trends der Saison

Eine schicke Tasche, ein bunter Schal, eine coole Kappe: Accessoires peppen ein Outfit auf und unterstreichen die Persönlichkeit ihres Trägers. Ein Überblick, welche Looks, Materialien und Farben im Frühling und Sommer im Trend liegen.
Von Ethno bis 90er: Die Accessoire-Trends der Saison

Von Purismus bis Folklore: Schuhtrends im Frühling 2016

Im Frühling und Sommer ist an den Füßen wieder große Vielfalt zu sehen: Die neuen Schuhmodelle bieten von puristisch-hell bis folkloristisch-bunt alles. Ein Merkmal aber ziert viele Schuhe: Gelaufen wird oft auf einer dicken Sohle.
Von Purismus bis Folklore: Schuhtrends im Frühling 2016

Denim, Prints und Jogginghose: Kindermode für 2016

Kindermode wird bestimmt von den Trends aus der Erwachsenenwelt: Die Kleidung der Kleinen ähnelt denen der Großen. Doch ein Trend dieser Saison sticht heraus - und der kommt aus Skandinavien.
Denim, Prints und Jogginghose: Kindermode für 2016

Bundestag beschließt "Girokonto für Jedermann"

Wer ein Konto eröffnen will, muss in Zukunft keinen festen Wohnsitz mehr nachweisen. Diese Neuregelung, die der Bundestag beschlossen hat, soll vor allem Obdachlosen und Flüchtlingen zugute kommen.
Bundestag beschließt "Girokonto für Jedermann"

Gebrochene Flügel: Reha für Sperlingskauz und Seeadler

Gehirnerschütterungen und gebrochene Flügel: In Brandenburg gibt es Pflegestationen für verletzte Greifvögel. Der Bedarf ist groß, aber nicht immer können sich die Projekte über Wasser halten.
Gebrochene Flügel: Reha für Sperlingskauz und Seeadler

Kein Stress im Ruhestand: Prioritäten setzen und Nein sagen

Wer im Beruf aufgegangen ist, tut sich schwer mit dem Ruhestand. Von Hundert auf Null zu dimmen, ist ja auch gar nicht so einfach. Trotzdem sollte man es langsam angehen lassen, sagen Experten.
Kein Stress im Ruhestand: Prioritäten setzen und Nein sagen

Haustier im Bett: Wenn der Hund nicht ins Körbchen will

Manche finden schon die Vorstellung abstoßend, andere fühlen sich wohl dabei: Wenn das Haustier im Bett schläft, sorgt das für Diskussionsstoff. Was sind die Voraussetzungen?
Haustier im Bett: Wenn der Hund nicht ins Körbchen will

Petzende Kinder zum Lösen des Problems ermutigen

Wenn ein Kind andere verpetzt, reagieren viele genervt. Manchmal machen sie das aber auch, weil jemand anders Hilfe braucht. Deshalb sollten Eltern der Sache nachgehen.
Petzende Kinder zum Lösen des Problems ermutigen

Chip-Katzenklappe bietet Fluchtmöglichkeit bei Kämpfen

Vor allem nachts kann es zu heftigem Gemaunze zwischen rivalisierenden Katzen kommen. Will man die eigene Katze vor schlimmen Tierkämpfen schützen, kann man eine Chip-Katzenklappe im Haus einbauen. Das blockt Verfolger ab.
Chip-Katzenklappe bietet Fluchtmöglichkeit bei Kämpfen

Verbraucherschützer: Fernwärme-Preise brauchen Kontrolle

Sie sprechen vom "vergessenen Markt": Nach der Liberalisierung bei Gas und Strom wollen Verbraucherschützer und Mietervertreter auch die Monopole bei Fernwärme brechen. Die Stadtwerke halten davon nichts.
Verbraucherschützer: Fernwärme-Preise brauchen Kontrolle

Früher als sonst: Kröten gehen jetzt auf Wanderschaft

Kröten begeben sich in diesem Jahr früher auf Wanderschaft als angenommen. Wenn sie dabei Straßen überqueren, bringen sie nicht nur Fußgänger oder Radfahrer in Gefahr, sondern vor allem sich selbst.
Früher als sonst: Kröten gehen jetzt auf Wanderschaft

Kontoauszüge mindestens drei Jahre aufbewahren

Kontoausszüge können im Streitfall oder bei der Steuererklärung als Zahlungsbelege sehr nützlich sein. Daher sollten Bankkunden die Ausdrucke mindestens drei Jahre lang aufheben.
Kontoauszüge mindestens drei Jahre aufbewahren

Haustürverträge können Verbraucher meist widerrufen

Klingelt ein Vertreter an der Haustür, fühlen sich manche Menschen überrumpelt. Einige unterschreiben einfach den Vertrag. Erst später fällt ihnen auf, dass sie die Ware gar nicht brauchen - meist können sie dann den Vertrag aber widerrufen.
Haustürverträge können Verbraucher meist widerrufen

Früh wach im Alter: Gemütlich starten statt liegen bleiben

Ältere Menschen haben nachts oft einen geringeren Schlafbedarf. Wer also in den frühen Morgenstunden aufwacht, kann den Tag ruhig schon beginnen. Lange wach im Bett zu liegen ist keine gute Alternative.
Früh wach im Alter: Gemütlich starten statt liegen bleiben

"Großes gelingt besser im Team" - Bild des Lehrers im Wandel

Unterricht soll Spaß machen - den Schülern natürlich, aber auch dem Lehrer. Wer sich nicht als Einzelkämpfer im Klassenzimmer versteht, wer gern im Team arbeitet, der ist auf dem richtigen Weg. Eine neue Studie zeigt aber auch: Die Gegenwart ist oft …
"Großes gelingt besser im Team" - Bild des Lehrers im Wandel

Verbraucher sollten niemals nur ein Vergleichsportal nutzen

Die Bedeutung von Preis-Vergleichsportalen im Internet nimmt stetig zu. Vor allem in der Autoversicherung machen die Portale den klassischen Vermittlern Konkurrenz. Versicherungsvertreter beklagen mangelnde Transparenz. Experten raten Verbrauchern, …
Verbraucher sollten niemals nur ein Vergleichsportal nutzen

Tragbare Technik: Wunderbare Wearable-Welt

Tragbare Technik hält immer mehr Einzug in den Alltag - besonders sensorgespickte Fitnessarmbänder werden immer beliebter. Auf der Mobilfunkmesse in Barcelona ist die Entwicklung zu beobachten, bei der auch die Telekom und der Musiker will.i.am …
Tragbare Technik: Wunderbare Wearable-Welt