1. Fehmarnsches Tageblatt
  2. Leben
  3. Einfach Tasty

Diese Hackbällchen Toscana versetzen dich direkt ins kulinarische Nirvana

Erstellt:

Von: Sandra Keck

Kommentare

Im Hintergrund: Auflaufform mit Hackbällchen, in einer cremigen Tomaten-Sahne-Sauce, mit Mozzarella überbacken. Mit Basilikum garniert. Im Vordergrund: Eine Portion Hackbällchen Toscana auf einem Teller.
Schmeckt nach Urlaub: Hackbällchen Toscana! Das Rezept gibt es bei Einfach Tasty. © Einfach Tasty

Ohne Schnickschnack, dafür mit Hack!

Dieses Gericht kennst du bestimmt auch noch von früher, oder? Bei uns zu Hause war jedenfalls immer die Freude groß, wenn wir Mittags von der Schule nach Hause kamen und Mama für uns Kids Hackbällchen Toscana zubereitet hat. Diese cremige Tomaten-Sahne-Sauce und dazu noch würzige Hackbällchen sind einfach unwiderstehlich! Als Erwachsene schätze ich das einfache Gericht vor allem für die schnelle Zubereitung. Das Beste: die Hackbällchen müssen vor dem Backen nicht angebraten werden und so spar ich mir den Pfannen-Abwasch.
Mein Tipp für eine fleischfreie Alternative: die Hackbällchen können auch mit vegetarischem Hackfleisch zubereitet werden. Probiere es doch mal aus!

So geht‘s:

Du brauchst folgende Zutaten:

Die Zubereitung ist einfach und schnell:

  1. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Für die Hackbällchen: Hackfleisch, Semmelbrösel, Salz, Pfeffer und Oregano mit den Händen gut verkneten. Zu 10 gleich großen Bällchen formen und beiseite stellen.
    Tipp: Die Hackbällchen lassen sich leichter mit angefeuchteten Händen formen.
  3. Für die Tomaten-Sahne-Sauce: Speiseöl in einem Topf erhitzen. Knoblauch und Tomatenmark darin kurz dünsten. Gehackte Tomaten, Sahne und Gewürze zugeben und aufkochen lassen.
  4. Tomaten-Sahne-Sauce in eine Auflaufform geben. Hackbällchen in die Tomatensauce legen. Mozzarellascheiben auf den Hackbällchen verteilen.
  5. Im Backofen ca. 30 Minuten backen, bis der Käse gebräunt und die Hackbällchen gar sind.
  6. Mit Basilikumblättchen garniert servieren. Dazu passen Reis oder Nudeln.
  7. Guten Hunger!
Von oben: Auflaufform mit Hackbällchen, in einer cremigen Tomaten-Sahne-Sauce, mit Mozzarella überbacken. Mit Basilikum garniert.
Dieses Rezept schmeckt der ganzen Familie: Hackbällchen Toscana. © Einfach Tasty

Du kochst am liebsten frisch, aber es darf auch mal einfach sein? Können wir nachvollziehen: Dieses leckere Zucchini-Moussaka versetzt dich in einen Kurzurlaub nach Griechenland oder bitte mit viel Käse: Nudel-Schinken-Gratin.
Immer auf der Suche nach neuen und leckeren Rezeptideen? Dann melde dich doch ganz einfach und schnell beim Einfach Tasty Newsletter an und lass dich von uns inspirieren.

Auch interessant

Kommentare