Einfach zum Nachmachen

Antikes Donauwellen-Rezept aufgetaucht – taugt es etwas?

Donauwellen-Rezept mit Sauerkirschen
+
Donauwellen-Rezept mit Sauerkirschen

Alt ist ja bekanntlich besser als neu. Auf Twitter ist ein antikes Donauwellen-Rezept aufgetaucht, ob es wirklich besser ist als moderne Rezepte, lesen Sie hier.

  • Auf Twitter ist ein antikes Donauwellen-Rezept* aufgetaucht.
  • 2018 wurde das Rezept, das letzte Mal handschriftlich ergänzt und angepasst.
  • die Twitter Community tauscht fleißig alte Geheim-Rezept von Müttern und Omas aus.

Backen wie Oma – auf Twitter hat der User @heibie ein antikes Donauwellen-Rezept seiner Mutter gepostet. Der Zettel, auf dem das Rezept steht ist sichtlich in die Jahre gekommen und wurde immer wieder handschriftlich ergänzt und optimiert. Wie das Geheimrezept aussieht und ob es hält, was es verspricht, lesen Sie hier.

Antikes Donauwellen-Rezept

Zutaten:

  • 250 gr. Margarine
  • 250 gr. Zucker
  • 6 Eier
  • 350 gr. Mehl
  • Kakao
  • Sauerkirschen
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 180 gr. Kuvertüre
  • Vanillepudding
  • Rum-Aroma

Zubereitung:

  1. Alles der Reihenfolge nach schaumig rühren.
  2. Die Hälfte des Teiges auf ein gefettetes Backblech (Viereckig) geben.
  3. Den Rest des Teiges mit dem Kakao vermengen und den hellen auf den dunklen Teig streichen.
  4. Anschließend die abgetropften Sauerkirschen leicht eindrücken.
  5. Wenn alles fertig ist, den Teig bei 190-200° Grad für 20-30 Minuten backen.
  6. Den Vanillepudding kochen und kalt werden lassen.
  7. 250 Gramm Margarine schaumig rühren und anschließend in den Pudding einrühren.
  8. Puderzucker und etwas Rum-Aroma zu einer Buttercreme verarbeiten.
  9. Die fertige Creme mit der Schokolade einpinseln.

Bestes Donauwellen-Rezept

Die Community ist sich einig, Rezepte von der eigenen Mama oder Oma sind immer am besten! Probieren Sie das Donauwellen-Rezept doch einfach mal aus. Fragen zur Zubereitung werden von der Mutter des Twitter-Users sogar persönlich beantwortet. (Tanja Schindlauer) *Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Lesen Sie auch: Sommerlicher Blitzkuchen: So backen Sie schnellen Rhabarberkuchen mit Streuseln

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.