Bizarrer Anblick

Café sorgt für Abstand: Dieses Poolnudel-Bild spaltet das Netz

Für Café-Mitarbeiter herrscht Masken- und für Gäste hauptsächlich Abstandspflicht. (Symbolbild)
+
Für Café-Mitarbeiter herrscht Masken- und für Gäste hauptsächlich Abstandspflicht. (Symbolbild)

Restaurants und Cafés dürfen vielerorts wieder öffnen. Aber welche Abstandsregeln gelten und wie sie eingehalten werden, scheint seltsame Blüten zu treiben.

  • Die Gastronomie erwacht langsam aus ihrem "Corona-Schlaf".
  • Sowohl Betreiber als auch Gäste müssen sich allerdings mit vielen Regeln anfreunden, was in Schwerin zu einer bizarr-bunten Lösung führte.
  • Hier finden Sie die grundlegenden Fakten zum Coronavirus* und die Corona-News aus Deutschland*. Derzeit gibt es die folgenden Empfehlungen zu Corona-Schutzmaßnahmen.

Die wochenlangen Schließungen von Restaurants, Biergärten und Cafés werden nach und nach aufgehoben* und wir dürfen uns wieder mit kulinarischen Genüssen verwöhnen lassen. Die verschiedenen Regeln bereiten vielen Betreibern und Gästen aber noch Sorgen. In Mecklenburg-Vorpommer darf die Gastronomie schon seit dem 9. Mai 2020 wieder öffnen und ein Café in der Landeshauptstadt Schwerin hat eine Lösung für die Abstandsregeln gefunden, wie ein Bild im Netz zeigt. Darauf zu sehen: Café-Gäste, die eine Konstruktion aus Pool-Nudeln auf dem Kopf tragen, damit der Mindestabstand von anderthalb Metern eingehalten wird. Wie das aussieht? Schön bunt und ziemlich skurril, aber sehen Sie selbst:

Auch interessant: Restaurants braten Ihr Fleisch absichtlich falsch – und das ist der Grund

Abstandregeln im Café: Gäste nehmen Pool-Nudel-Hut klaglos hin

Keine Sorge, diese Idee wird wohl keine Nachahmer finden, wurde sie doch im Rahmen einer TV-Produktion ausprobiert, wie Express.de berichtet. Das Erstaunliche dabei: Die zunächst völlig ahnungslosen Gäste, denen die Pool-Nudel-Hüte überreicht wurden, reagierten größtenteils gelassen und verständnisvoll und machten die Maßnahme ohne Murren mit.

Auf Nachfrage erklärte eine Kundin: "Wir machen es wegen der Strafen mit, die man sonst bezahlen muss. Wir wollen den Geschäftsinhaber ja nicht in Bedrängnis bringen." So kann Solidarität auch aussehen und die Schmerzgrenze dabei scheint sehr verschieden zu sein.

Weiterlesen: Bei diesem Marmorkuchen-Rezept läuft Ihnen das Wasser im Mund zusammen

Netzgemeinde reagiert belustigt bis wütend auf "Hilfe", um Abstandsregeln im Café einzuhalten

Das Bild wurde auf Instagram geteilt und ruft dort gemischte Reaktionen hervor. Während einige Nutzer die Kreativität der Cafébetreiber und die Gelassenheit der Gäste feiern ("Genial. Alles Gute für Euch!", "Brillantes Marketing"), findet es andere User überhaupt nicht witzig ("An Lächerlichkeit kaum zu übertreffen!", "...und Verschwörungstheoretiker sollen spinnen, also bitte", "Ekelhaft und unhygienisch").In Zukunft werden wir als wohl weiterhin selbst und nach Augenmaß die nötigen anderthalb Meter einhalten müssen.

Lesen Sie auch: So einfach und genial braten Profiköche Fleisch immer zart und saftig

ante

Pfeifen Sie auf das MHD: So erkennen Sie, ob ein Lebensmittel verdorben ist

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.