Wegen Coronavirus

Prime Video, Netflix und mehr: Diese Streamingdienste bieten Filme und Serien gratis an

Prime Video und weitere Streamingdienste bieten Filme und Serien gratis an.
+
Prime Video und weitere Streamingdienste bieten Filme und Serien gratis an.

Da viele Menschen gezwungen sind, aufgrund der Coronavirus-Pandemie daheim zu bleiben, bieten einzelne Streamingdienste ihren Nutzern Gratis-Inhalte an.

  • Aufgrund von Ausgangsbeschränkungen und der Empfehlung der Regierung, daheim zu bleiben, greifen mehr Menschen als sonst auf Streamingdienste zu.
  • Diese bieten den Nutzern immer mehr Gratis-Inhalte an.
  • Mittlerweile haben die meisten Plattformen auf die aktuelle Situation reagiert.

Die gesamte Welt spricht aktuell nur über ein Thema: das Coronavirus. Die meisten Nachrichten zum Thema deprimieren, obwohl sich die Situation in Deutschland langsam zu verbessern scheint.

Wer lange Zeit im Haus verbringt, lenkt sich aktuell mit Filmen und Serien auf Streamingdiensten wie Netflix oder Prime Video ab. Die Plattformen wiederum reagieren nach und nach auf dieses Bedürfnis, indem sie einzelne Inhalte gratis oder vergünstigt zur Verfügung stellen. Welche Vorteile die einzelnen Dienste konkret bieten, erfahren Sie hier:

Amazon Prime Video bietet Inhalte für Kinder kostenlos an

Kinder können nicht in die Schule oder in die Kitas. Wer deshalb nach einer Möglichkeit sucht, die Kleinen zu beschäftigen, findet bei Prime Video* die Lösung. Amazon-Kunden (Account ist kostenlos) können auf unzählige Inhalte für Kinder kostenfrei zugreifen, darunter auch mehrere Eigenproduktionen. Über die Startseite von Prime Video kommen Sie ganz einfach zu den Gratis-Inhalten.

Dazu zählen unter anderem:

  • "Creative Galaxy" (Serie)
  • "Kekse für die Maus im Haus" (Serie)
  • "Jessy und Nessy" (Serie)
  • "The Stinky & Dirty Show" (Serie)
  • "Bianca Zauberkind" (Serie)
  • "Gortimer Gibbon: Mein Leben in der Normal Street" (Serie)
  • "Costume Quest" (Serie)
  • "Das geheimnisvolle Kochbuch" (Serie)
  • "Teletubbies" (Serie)
  • "Horrible Histories: The Movie - Rotten Romans" (Film)

Das soll aber noch lange nicht alles gewesen sein: Das Unternehmen will in den kommenden Wochen kostenlose Inhalte für seine Fire TV und Fire Tablets zur Verfügung stellen. Im Rahmen der Initiative #AtHome werden mehrere Filme und Serien von Amazon-Partnern gebündelt, auf die Nutzer gratis zugreifen können. Welche das sind und wann deutsche User das Angebot nutzen können, ist laut dem Magazin 4K allerdings noch nicht bekannt.

Sky gewährt Kunden kostenlosen Zugriff auf Filme und Serien

Sky hält für seine Kunden ebenfalls ein besonderes Angebot* bereit: Nutzer können kostenlos auf das Cinema-Paket, das Entertainment-Paket und die Sky-Box-Sets zugreifen. Wer diese bereits gebucht hat, erhält zwei Filme des Sky Stores gratis. Dort stehen übrigens bald schon mehrere Filme zum Leihen zur Verfügung, die aktuell in den Kinos laufen sollten.

Lesen Sie auchBekannter Streamingdienst wird eingestellt - das erwartet die Nutzer jetzt.

Disney+ mit besonderem Angebot in den USA - auch in Deutschland?

Disney+ ist in Deutschland erst am 24. März gestartet, dennoch kann der Streamingdienst das Coronavirus-Problem genauso wenig ignorieren wie alle anderen Plattformen. In den USA hat der Konzern deshalb bereits die Veröffentlichung des Films "Die Eiskönigin 2" um mehrere Monate vorgezogen. Ob sich Disney auch deutschen Nutzern gegenüber großzügig zeigt, bleibt derzeit allerdings abzuwarten.

Rakuten TV erweitert Free-Bereich

Als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie hat sich auch Raktuten TV dazu entschieden, den schon länger existierenden Free-Bereich zu erweitern. Dort können Nutzer nun noch mehr Inhalte kostenlos abrufen, wie beispielsweise die Filme "Plötzlich Türke", "Babyalarm – Kleine Lüge, großer Bauch", "Any Day", "Warschau '44", "My Blueberry Nights" oder auch Kinderfilme wie "Shaun das Schaf".

Bietet Netflix Gratis-Inhalte an?

Mittlerweile hat auch Netflix auf die aktuelle Situation reagiert. Auf dem amerikanischen YouTube-Channel des Unternehmens sind mehrere Dokumentationen zu finden, die der Streamingdienst gratis anbietet. Laut CHIP sind die landesweiten Schulschließungen der Grund für diese Entscheidung. Zuvor stellte Netflix die Dokus für den Unterricht zur Verfügung. Da nun keine Schule stattfindet, können sich Schüler und Lehrer Inhalte wie "Unser Planet" oder "Explained" kostenlos auf YouTube ansehen. Diese gibt es übrigens auch mit deutschem Untertitel, die ganz einfach auf der Website eingestellt werden können.

Mehr erfahrenDisney+ mit wichtigem Schritt: Streaming-Qualität wird zum Deutschland-Start reduziert.

Streaming nach Lust und Laune: Diese Sonderangebote gibt es noch

TV Now schließt sich dem Trend ebenfalls an und gewährt einen kostenlosen Zugriff auf die Live-Streams der linearen Sender der Mediengruppe RTL. Das Angebot gilt allerdings nur bis Ende Juni. Interessenten können zudem auf die Archive der Uefa zugreifen, um sich Klassiker der Fußball-Geschichte anzusehen.

Auch interessantDisney+ - Alle Infos zum Starttermin, Preis und vieles mehr.

Video: Netflix, Amazon Prime und Youtube vebrauchen 58 Prozent des Internet-Stroms

soa

Das sind die Serien-Favoriten der Stars

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.