Szene der Netflix-Serie „Emily in Paris“.
+
Die neue Serie „Emily in Paris“ mit Lily Collins startet am 2. Oktober 2020 auf Netflix.

Was erscheint heute?

Netflix-Neuheiten der Woche: Diese Filme und Serien erscheinen ab dem 1. Oktober 2020

Netflix lädt fast täglich neue Filme und Serien hoch. Wir verraten, auf was Sie sich in der Woche vom 28. September bis zum 4. Oktober freuen dürfen.

Das Gefühl, schon alles auf Netflix* gesehen zu haben, dürfte kaum jemand haben. Beinahe jeden Tag stellt der Streamingdienst neue Inhalte zur Verfügung. Die Neuheiten finden User beispielsweise in der Kategorie „Neuerscheinungen“ - allerdings entdeckt man dort keine vollständige Liste der Inhalte, die tagtäglich online gehen.

Um diese Lücke zu füllen, verraten wir Ihnen, auf welche Filme, Serien und Dokus Sie sich in der Woche ab dem 28. September (Montag) bis zum 4. Oktober 2020 (Sonntag) freuen dürfen. Und so viel sei vorweggenommen: Gegen Ende der Woche warten einige Highlights, die gute Chancen auf eine Platzierung in den Netflix-Top-10 haben.

Netflix-Neuheiten ab dem 28. September 2020 - Das sind die Film- und Serien-Highlights

Das Serien-Highlight der Woche: Netflix spart sich Highlights in der Regel für Freitage oder Samstage auf. Das gilt auch für die aktuelle Woche, denn am 2. Oktober startet die neue Serie „Emily in Paris“ mit Lily Collins in der Hauptrolle. In der 1. Staffel dreht sich alles um die titelgebende Hauptfigur Emily, die von Amerika nach Paris reist, um dort einen Job in einem Marketing-Unternehmen anzunehmen. Was die junge Frau nicht ahnt: Kulturelle Unterschiede bringen ihr Berufs- und auch ihr Liebesleben gehörig durcheinander. Auf YouTube gibt es bereits einen ersten Trailer:

Das Film-Highlight der Woche: Renée Zellweger überzeugte in der Rolle als Schauspielerin und Sängerin Judy Garland die Oscar-Jury und staubte 2020 den begehrten Preis als beste Hauptdarstellerin ab. Jetzt zeigt Netflix das Drama „Judy“ ab dem 2. Oktober 2020.

Lesen Sie auch: Neu auf Netflix im Oktober 2020: Alle Filme und Serien, die erscheinen.

Netflix: Liste aller Filme und Serien, die vom 28. September bis 4. Oktober 2020 erscheinen

DatumFilme und Serien
28. SeptemberExplained: US-Wahlen (Doku)
The Underclass (Serie, neue Folgen)
29. SeptemberLommbock (Komödie)
Michelle Buteau: Welcome to Buteaupia (Stand-up-Comedy)
30. SeptemberAmerican Murder: Die Bilderbuchfamilie (Doku)
1. Oktober Carmen Sandiego (Serie, 3. Staffel)
Daylight (Thriller)
Eine lausige Hexe (Serie, 4. Staffel)
Familiar Wife (Serie, 1. Staffel)
Für eine Handvoll Dollar (Western)
Guten Morgen, Veronica (Serie, 1. Staffel)
Heidi (Serie, 2. Staffel)
The Hungover Games (Komödie)
Pasal Kau! (Komödie)
Wie ein Fremder (Serie, 1. Staffel)
2. OktoberDick Johnson ist tot (Doku)
Emily in Paris (Serie, 1. Staffel)
Ernste Männer (Komödie)
Il Legame - Die Bindung (Thriller)
Judy (Drama)
Das machst du schon (Komödie)
Òlòtūré (Drama)
Song Exploder (1. Ausgabe)
Tut Tut Cory Flitzer: Halloween (Special für Kinder)
Vampires vs. The Bronx (Komödie)
4. OktoberDavid Attenborough: Mein Leben auf unserem Planeten (Doku)
Happy Old Year (Drama)

Auch interessant: Netflix: US-Analyst prophezeit baldige Preiserhöhung für Deutschland.

(soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Zentral-Netzwerks.

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.