Fotojournalist Harald Schmitt
+
Fotojournalist Harald Schmitt kommt am 14. Mai ins Ostholstein-Museum.

Eutin: Künstlerführung im Ostholstein-Museum mit Fotojournalist Harald Schmitt

  • Hans-Jörg Meckes
    VonHans-Jörg Meckes
    schließen

Der Fotojournalist Harald Schmitt führt am 14. Mai im Ostholstein-Museum in Eutin durch seine Ausstellung „In 50 Jahren um die Welt“. Es wird um vorherige Anmeldung gebeten.

Vor allem sein Beruf führte Harald Schmitt, der von 1977 bis 2012 als festangestellter Fotoreporter beim Magazin stern arbeitete, mehrfach rund um die Welt. Mit seiner Kamera war er Zeuge von faszinierenden und berührenden, aber auch brisanten und gefährlichen Situationen. Das Ergebnis sind beeindruckende Zeitdokumente aus der Welt der Politik, des Sports, der Religionen, der Reportage und des Reisejournalismus, die an Intensität, Authentizität und Unmittelbarkeit auch Jahre nach ihrer Entstehung nichts verloren haben.

Harald Schmitt wird seine Erlebnisse und Sichtweisen als erfahrener Fotojournalisten erläutern, eine Auswahl an Fotografien der vergangenen fünf Jahrzehnte vorstellen sowie die Geschichten hinter den Bildern erzählen.

Für die Teilnahme daran bittet das Ostholstein-Museum um vorherige Anmeldung per E-Mail an info@oh-museum.de.

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.