1. Fehmarnsches Tageblatt
  2. Ostholstein

Gezielte Geschwindigkeitskontrollen in Süsel

Erstellt:

Von: Hans-Jörg Meckes

Kommentare

Verkehrskontrolle
Ein Polizist hält bei einer Verkehrskontrolle eine Polizeikelle in der Hand. © Jonas Güttler/dpa/Symbolbild

Am Dienstag (3. Mai) führten Beamte der Polizeistation in Süsel gezielte Geschwindigkeitskontrollen vor der Süseler Grundschule durch. Insgesamt wurden sieben Verstöße geahndet.

Süsel — In der Zeit zwischen 12 und 13 Uhr richtete die Polizei vor der Grundschule Süsel in der Straße Am Schulzentrum eine Kontrollstelle zur Verkehrsüberwachung ein. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit in dieser Straße beträgt 30 km/h. Sechs Verkehrsteilnehmer überschritten die Höchstgeschwindigkeit im Verwarnungsgeldbereich. Darunter fielen auch zwei Busse, die auf dem Weg zur Schule waren, um die Schülerinnen und Schüler zu befördern und abzüglich einer Toleranz mit einer Geschwindigkeit von 37 km/h beziehungsweise 40 km/h gemessen wurden.

Der Fahrer eines VW Polo war mit 41 km/h unterwegs und damit Spitzenreiter, weshalb ihn ein Bußgeld in Höhe von 50 Euro erwartet. Die Kontrollen zur Verhinderung von Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Kindern werden unregelmäßig fortgesetzt.

Auch interessant

Kommentare