1. Fehmarnsches Tageblatt
  2. Politik

Corona-Bonus Hartz IV: Wann der Hartz-IV-Zuschuss ausgezahlt wird

Erstellt:

Von: Anika Zuschke

Kommentare

Das Logo der Agentur für Arbeit und ein 200-Euro-Schein mit einer Schleife darauf.
Der Corona-Bonus für Hartz-IV-Empfänger kommt: Wann die Auszahlung erfolgen soll. (kreiszeitung.de-Montage) © Future Image/agefotostock/Imago

Der Corona-Bonus für Hartz-IV-Bezieher kommt. Wann werden die 200 Euro ausgezahlt? Wer hat Anspruch auf den Zuschuss aus dem Entlastungspaket 2022?

Berlin – Ausgleich für hohe Lebenshaltungskosten: Wegen des Ukraine-Kriegs, doch auch schon während der Corona-Pandemie, sind die Preise im Alltag an vielen Stellen gestiegen. Deutlich wird das sowohl an der Tankstelle, aber auch im Supermarkt und bei einem Blick auf die steigenden Heizkosten. Aus dem Grund hat die Bundesregierung bereits Anfang des Jahres 2022 einen Corona-Bonus für Empfänger von Sozialleistungen angekündigt – der inzwischen sogar verdoppelt wurde. Wann der Hartz-IV-Zuschuss ausgezahlt wird und wer Anspruch auf den Corona-Bonus von 200 Euro hat, berichtet kreiszeitung.de.

Corona-Bonus für Hartz-IV-Empfänger: Was ist das und wann findet die Auszahlung vom Zuschuss statt?

Die steigenden Kosten im Alltag stellen besonders für einkommensschwache Personen eine große Belastung dar, auch wenn der Bundestag die Aussetzungen der Hartz-IV-Sanktionen bereits beschlossen hat. Neben dem Hartz-IV-Bonus im Entlastungspaket will die Regierung mit dem Corona-Bonus deswegen besondere Härten aufgrund der Pandemie abfedern, die steigende Lebenshaltungskosten nach sich gezogen hat. Dafür wurde zunächst eine Einmalzahlung von 100 Euro vorgesehen – doch aufgrund des Kriegs in der Ukraine und der damit erneut steigenden Energiepreise wurde der Corona-Bonus für Hartz-IV noch einmal verdoppelt.

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil erklärte dies mit den Worten: „Wir erhöhen die Einmalzahlungen für alle, die Leistungen aus den sozialen Sicherungssystemen beziehen, auf 200 Euro, um die Menschen in dieser schwierigen Situation zu unterstützen.“ Empfänger von Sozialleistungen erhalten also im Zuge des Corona-Bonus eine einmalige Sonderleistung in Höhe von 200 Euro. Dieses Gesetz wurde am gleichen Tag wie das Entlastungspaket 2022 im Mai final beschlossen.

Wann wird der Corona-Bonus für Hartz-IV-Empfänger ausgezahlt?

Doch wann können Empfänger von Sozialleistungen wie Hartz IV mit dem Corona-Bonus rechnen? Angaben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zufolge soll die Auszahlung der Sonderleistung in Höhe von 200 Euro im Juli 2022 erfolgen. Demzufolge wird der Zuschuss mit dem Hartz-IV-Regelsatz ausgezahlt.

Ebenfalls im Juli soll eine weitere Hilfeleistung des Staates aus dem Entlastungspaket erfolgen: Der Kinderbonus 2022 wird im selben Monat bei den Eltern auf dem Konto landen.

Wer erhält den Corona-Bonus von 200 Euro – und wer geht bei dem Hartz-IV-Zuschuss leer aus?

Der Corona-Bonus von 200 Euro betrifft alle erwachsenen Bezieher von Arbeitslosengeld II (Hartz IV), Sozialhilfe oder Grundsicherung, die im Juli 2022 einen Leistungsanspruch haben. Doch auch Bezieher von Arbeitslosengeld I sollen nicht leer ausgehen: Diese erhalten eine Einmalzahlung in Höhe von 100 Euro.

Arbeitslosengeld I (ALG I)

Beim Arbeitslosengeld I handelt es sich um eine Versicherungsleistung, für die Arbeitnehmer selbst eingezahlt haben.

Arbeitslosengeld II (ALG II) – oder Hartz IV

Arbeitslosengeld II ist eine staatliche Leistung für bedürftige Arbeitssuchende und wird deshalb auch Grundsicherung für erwerbsfähige Leistungsberechtigte genannt.

Gemäß dem Gesetzentwurf gilt: „Leistungsberechtigte, die für den Monat Juli 2022 Anspruch auf Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld haben und deren Bedarf sich nach Regelbedarfsstufe 1 oder 2 richtet, erhalten für diesen Monat zum Ausgleich der mit der COVID-19-Pandemie in Zusammenhangstehenden Mehraufwendungen eine Einmalzahlung [...].“

Dementsprechend geht mit der Regelung auch einher, dass diejenigen Bedürftigen von der Einmalzahlung nicht profitieren, die steigende Preise im ersten Halbjahr 2022 bewältigen mussten und es anschließend geschafft haben, aus der Hilfsbedürftigkeit zu entkommen – oder in Rente übergegangen sind.

Entlastungspaket 2022: Neben Hartz-4-Bonus gibt es 9-Euro-Ticket, Kinderbonus, Energiepauschale und Tankrabatt

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts mehr aus ihrer Umgebung, Deutschland und der Welt – jetzt kostenlos anmelden!

Neben dem Hartz-IV-Bonus für Empfänger von Sozialleistungen hat die Bundesregierung mit dem zweiten Entlastungspaket noch weitere Zuschüsse und Boni für die deutschen Bürger auf den Weg gebracht. Dazu zählt das 9-Euro-Ticket für Bus und Bahn – das seit Juni Wirksamkeit zeigt und nun eventuell sogar bis Dezember verlängert werden soll sowie der Kinderbonus aus dem Entlastungspaket und ein Tankrabatt. Alle einkommensteuerpflichtigen Erwerbstätigen erwartet zudem eine Energiepauschale in Höhe von 300 Euro – um die explodierenden Energiepreise in Deutschland immerhin teilweise ausgleichen zu können.

Auch interessant

Kommentare