Landesvater besucht Papst: Seehofer im Vatikan

1 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.
2 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.
3 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.
4 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.
5 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.
6 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.
7 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.
8 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare