Prost Mahlzeit: Ministerin Aigner auf der Grünen Woche

1 von 15
Ein norwegischer Koch und Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) braten am Freitag auf der Gruenen Woche 2010 in der Messe Berlin am Stand von Norwegen Elchfleisch.
2 von 15
Ein Happen für Zwischendurch.
3 von 15
Darauf einen Glühwein: Aigner und Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD).
4 von 15
Es folgt ein Aquavit am Stand von Norwegen.
5 von 15
Bauernpräsident Gerd Sonnleitner (l.), Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) und der bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) stoßen mit Bier und Bergbauernmilch an.
6 von 15
Ilse Aigner lässt sich den Wein schmecken.
7 von 15
Die ungarische Spezialität scheint zu munden.
8 von 15
Ein Stamperl für die Ministerin.

Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) hat sich zur kulinarischen Europareise aufgemacht: Bei der 75. Internationale Grüne Woche iin Berlin gab es reichlich zu probieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.