Selge und Walser: Traumurlaub am Sambesi-Fluss

1 von 15
Eine Woche lange genossen das Schauspieler-Ehepaar Edgar Selge und Franziska Walser eine Auszeit in Afrika. Ihr Traumhotel "The Royal Livingstone" lag direkt an den berühmten Victoriafällen.
2 von 15
Eine Woche lange genossen das Schauspieler-Ehepaar Edgar Selge und Franziska Walser eine Auszeit in Afrika. Ihr Traumhotel "The Royal Livingstone" lag direkt an den berühmten Victoriafällen.
3 von 15
Eine Woche lange genossen das Schauspieler-Ehepaar Edgar Selge und Franziska Walser eine Auszeit in Afrika. Ihr Traumhotel "The Royal Livingstone" lag direkt an den berühmten Victoriafällen.
4 von 15
Eine Woche lange genossen das Schauspieler-Ehepaar Edgar Selge und Franziska Walser eine Auszeit in Afrika. Ihr Traumhotel "The Royal Livingstone" lag direkt an den berühmten Victoriafällen.
5 von 15
Eine Woche lange genossen das Schauspieler-Ehepaar Edgar Selge und Franziska Walser eine Auszeit in Afrika. Ihr Traumhotel "The Royal Livingstone" lag direkt an den berühmten Victoriafällen.
6 von 15
Eine Woche lange genossen das Schauspieler-Ehepaar Edgar Selge und Franziska Walser eine Auszeit in Afrika. Ihr Traumhotel "The Royal Livingstone" lag direkt an den berühmten Victoriafällen.
7 von 15
Eine Woche lange genossen das Schauspieler-Ehepaar Edgar Selge und Franziska Walser eine Auszeit in Afrika. Ihr Traumhotel "The Royal Livingstone" lag direkt an den berühmten Victoriafällen.
8 von 15
Eine Woche lange genossen das Schauspieler-Ehepaar Edgar Selge und Franziska Walser eine Auszeit in Afrika. Ihr Traumhotel "The Royal Livingstone" lag direkt an den berühmten Victoriafällen.

Eine Woche lange genossen das Schauspieler-Ehepaar Edgar Selge und Franziska Walser eine Auszeit in Afrika. Ihr Traumhotel lag direkt an den berühmten Victoriafällen.

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare