Archiv – Schleswig-Holstein

Erlaubnis mit Auflagen statt Verbot

Erlaubnis mit Auflagen statt Verbot

In der Coronakrise war das Bundesland ziemlich abgeschottet. Nun soll der Besuch von Restaurants, Hotels und Stränden wieder möglich sein. Ob Tagesausflügler aus Hamburg und anderen Bundesländern willkommen sind, ist noch unklar
Erlaubnis mit Auflagen statt Verbot
Norddeutsch gelassen

Norddeutsch gelassen

Kiel - Von Andre Klohn. Minister in Kiel: Als Kind in Bargteheide hat ihm das noch Angst gemacht. „Als mein Vater Sozialminister in Schleswig-Holstein wurde, war ich in der vierten Klasse und hatte natürlich sofort Schiss, dass wir von zu Hause …
Norddeutsch gelassen

Lockerungen mit Vorbehalt

Kiel – Seit Montag dürfen die Schleswig-Holsteiner wieder zum Friseur. Für einen Termin zum Haare schneiden gelten strikte Hygienevorgaben. Die Wiederöffnung der Geschäfte zählt zu den Lockerungen der Schutzmaßnahmen in der Coronakrise, die von der …
Lockerungen mit Vorbehalt

Kanuverleihe und Lernlabore

Kiel – Am Montag beginnt eine Woche langersehnter Öffnungen: Schleswig-Holstein erlaubt wieder eine Reihe von Aktivitäten, die in der Coronakrise wochenlang verboten waren. Von heute an sind Zweitwohnungen wieder für ihre Besitzer zugänglich, …
Kanuverleihe und Lernlabore

Pflegekammer: Fälle in Heimen werden steigen

Kiel – Die Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein befürchtet mit den Lockerungen in der Coronakrise ein deutliches Ansteigen der Fälle in Pflegeheimen. Zur Frage, ob das überproportional hohe Sterben in den Heimen in den nächsten Wochen und Monaten …
Pflegekammer: Fälle in Heimen werden steigen