Die Landesregierung hat für Geimpfte, Genesene oder Getestete Lockerungen beschlossen.
+
Die Landesregierung hat für Geimpfte, Genesene oder Getestete Lockerungen beschlossen.

Dehoga freut sich über Wegfall der Maskenpflicht bei 3G-Regel

Gastwirte froh über Entscheidung

Kiel – Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) hat positiv auf die Entscheidung der Kieler Landesregierung zur Einführung der 3G-Regel reagiert. „Wir sind sehr glücklich und auch sehr dankbar“, sagte der Dehoga-Hauptgeschäftsführer in Schleswig-Holstein, Stefan Scholtis, am Mittwoch.

„Es gibt jetzt keine Hürde mehr, und das ist das Signal, auf das die Betriebe lange gewartet haben“, fügt er zufrieden hinzu.

Die Landesregierung hatte erst am Dienstag angekündigt, dass die Corona-Beschränkungen für Geimpfte, Genesene oder Getestete (3G-Regel) vom 20. September an weitgehend entfallen sollen. So soll die Maskenpflicht bei Veranstaltungen, im Sport und der Gastronomie wegfallen. Auch werden Kapazitätsbeschränkungen komplett aufgehoben. Wo die Einhaltung der 3G-Regel nicht praktikabel überprüft werden kann, bleibt es allerdings zunächst bei den bestehenden Regeln, etwa im Einzelhandel oder im öffentlichen Nahverkehr. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.