Programm widmet sich grenzüberschreitender Musik

Jubiläum für Musik- und Kongresshalle

Die Musik- und Kongresshalle feiert 25. Geburtstag. Foto: dpa

Lübeck – Mit einem Programm, das sich besonders der grenzüberschreitenden Musik widmet, geht die Musik- und Kongresshalle (MuK) in ihre Jubiläumsspielzeit. Das Haus wird am 1. Oktober 25 Jahre alt. Aus diesem Anlass stellt die NDR Bigband am 1. Oktober ihr Filmkonzert „Watt About“ erstmals der Öffentlichkeit vor.

Diese Uraufführung sei ein Geschenk des NDR an die MuK, sagte gestern deren Geschäftsführerin Ilona Jarabek. In der Hamburger Elbphilharmonie wird das Stück – eine bunte Mischung aus Improvisation und Filmbildern aus dem Watt – erst im Dezember zu erleben sein.

Weitere Programmhöhepunkte seien unter anderem der Auftritt des Jazzsängers Gregory Porter mit Band (am 16. März), bei dem er auch Songs aus seinem im Herbst erscheinenden Album singen werde. Unter dem Titel „Vier Jahreszeiten und 1000 Herausforderungen“ steht ein Vortrag des Klimaforschers Mojib Latif, untermalt von einer Neuinterpretation von Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ (am 28. November).

Annett Louisan zu Gast

Weiter sind unter anderem Auftritte des russischen Geigers Vadim Repin, der deutschen Sängerin Annett Louisan und des Chinesischen Staatszirkus geplant. Das abschließende Programm für Tagungen und Kongresse liegt allerdings noch nicht vor. „Wir setzen wie in den vergangenen 25 Jahren weiterhin auf Vielfalt“, sagte Jarabek.  dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.