Katamaran fällt länger aus

Der im Sturm beschädigte Helgoland-Katamaran „Halunder Jet“ kann frühestens am Donnerstag wieder in Betrieb gehen. Das teilte eine Sprecherin der FRS Helgoline am Montag mit. Spätestens zum Ende der Woche werde er wieder zwischen Hamburg und Helgoland fahren. Der Katamaran war am Freitagabend bei Sturm gegen die Kaimauer im Hafen von Helgoland gedrückt worden. Verletzte habe es nicht gegeben. Das Fährschiff werde zumindest bis Mittwoch zur Reparatur in Bremerhaven bleiben, wo zwei Fenster ausgetauscht und ein kleinerer Rumpfschaden behoben werden müssten. Foto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.