Ein Delfin, der aus dem Meer empor springt.
+
Touristen begeben sich in brenzlige Situationen, um dem Delfin in der Eckernförder Bucht nahezukommen.

Seltener Gast

Ostsee-Delfin in Eckernförder Bucht sorgt für Probleme: Touristen begeben sich wegen Tier in Gefahr

Delfine in der Ostsee erwartet kaum jemand. Doch seit einem halben Jahr schwimmt einer in der Eckernförder Bucht – dort ist er mittlerweile ein Star. Allerdings werden Touristen vom Leichtsinn gepackt, wenn sie dem Delfin näher kommen wollen.

Eckernförde/Barkelsby – Schon seit Ostern ist in der Eckernförder Bucht in der Ostsee ein Delfin zu Gast. Immer wieder springt der Meeressäuger aus Meer hervor – ganz zur Freude vieler Touristen.

Viele wollen das Tier aber nicht nur aus weiter Ferne beobachten, sondern ihm so nah wie möglich kommen. Doch das ist oftmals keine gute Idee: Stand-up-Paddler beispielsweise begeben sich in eine große Gefahr, wenn sie sich dem Tier nähern.* 24hamburg.de/tiere erklärt die Hintergründe. *24hamburg.de/tiere ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.