Polizeiwagen sperrt Autobahn mit mehreren Fahrzeugen drauf.
+
Verfolgungsjagd von Stapelfeldt in Schleswig-Holstein nach Hamburg-Rahlstedt.

Nach Einbruch

Verfolgungsjagd in Schleswig-Holstein und Hamburg: Täter auf der Flucht

Nach einem missglückten Einbruch flüchten zwei Einbrecher im Kreis Stormarn bis nach Hamburg Rahlstedt. Hamburger Polizei-Hubschrauber im Einsatz.

Stapelfeld/Hamburg ‒ Am Morgen des 16. November 2020 versuchen zwei Männer in eine Wohnung im beschaulichen Dörfchen Stapelfeld im Kreis Stormarn einzubrechen. Die Polizei rückt an und die Männer flüchten in einem silbernen VW-Golf. Was folgt ist eine wilde Verfolgungsjagd von Schleswig-Holstein bis Hamburg *.

Erst vor kurzem wurde in einem anderen Dorf im selben Landkreis im nördlichsten Bundesland Deutschlands eine Leiche auf einem Spielplatz * gefunden mit mehreren Messerstichen im Rücken. Die Anwohner hatten die Polizei direkt nach dem schrechklichen Fund informiert. Hier ist ein Verdächtiger bereits in Haft.

Auch in Hamburg-Neuenfeld kam es kürzlich zu einer brutalen Tat, bei der Familienmitglieder mit Eisenstangen und Messer aufeinander losgingen. Die Eskalation des Familienstreits löste einen Großeinsatz der Hamburger Polizei aus, um die flüchtigen Täter zu fassen. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.