Borussia Dortmund will Mega-Talent

Watzke bestätigt BVB-Interesse an Bellingham – Aussage lässt trotzdem plötzlich Zweifel aufkommen

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat zugegeben, dass Borussia Dortmund Jude Bellingham verpflichten will.
+
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat zugegeben, dass Borussia Dortmund Jude Bellingham verpflichten will.

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke bestätigt das Interesse an Jude Bellingham von Birmingham City. Doch der Transfer wackelt trotz Zusage des Spielers.

Dortmund – Einen Transfer hat Borussia Dortmund* zur kommenden Saison bereits eingetütet. Thomas Meunier (28) wechselt ablösefrei von Paris Saint-Germain zu den Schwarz-Gelben. Ein zweiter Wechsel steht aber auf der Kippe, wie RUHR24.de* berichtet.

Zwar gab Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke offiziell zu, dass der BVB Jude Bellingham verpflichten will. Doch obwohl das erst 16-Jährige Mega-Talent aus England angeblich auch schon eine Zusage gegeben hat, ist der Transfer noch nicht perfekt.

Umso ungewöhnlicher erscheint das offizielle Statement von Hans-Joachim Watzke. Oder weiß der Geschäftsführer von Borussia Dortmund doch schon mehr? *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.