Was war los?

Haaland-Wirbel! BVB-Star aus Nachtclub geworfen - Kuriose Erklärung: „Am Ende wurde der Druck so groß ...“

BVB: Video aufgetauscht! Dortmund-Star Haaland mit Stress vor Club
+
Erling Haaland startet beim BVB von Beginn an richtig durch. 

Ein BVB-Star hatte in seinem Urlaub offenbar Stress in einem Club. Dies belegt ein Video, das jetzt aufgetaucht ist. Zuvor zeigte sich der Youngster auf Instagram noch ganz entspannt. Nun sind auch die Umstände geklärt.

  • Die Bundesliga* befindet sich aktuell in der Sommerpause
  • Zeit für die Stars, einmal richtig abzuschalten und den Akku wieder aufzuladen
  • Erling Haaland vom BVB* tut dies in seiner norwegischen Heimat
  • Dort kam es aber offenbar in einem Club zu einem Zwischenfall

Update vom 13. Juli, 12.00 Uhr: Dortmunds Stürmer Erling Haaland machte am Wochenende Schlagzeilen, als er sich erst in der Natur zeigte und wenig später in einem Club auffällig wurde und eine Auseinandersetzung mit einem Türsteher hatte. Die Umstände des Videos (siehe Erstmeldung), das den 19-Jährigen in einer Diskussion zeigt, wurden nun geklärt.

Haaland-Video mit Türsteher: Security-Firma klärt auf - Darum musste BVB-Star den Club verlassen

In einem Club in der norwegischen Stadt Stavanger soll das Video entstanden sein, auf dem Haaland aufgefordert wird, das Gelände zu verlassen. Zuerst meldeten die Ruhrnachrichten, dass der Sicherheitsdienst Haaland gebeten hatte, den Club zu verlassen, um einen Menschenauflauf um den Kicker zu verhindern. Dies bestätigte ein Verantwortlicher der Security-Firma nun.

Gegenüber Bild erklärte der Operations Manager der Security-Firma, für die der Türsteher aus dem Video arbeitet, die Situation. „Aufgrund der aktuellen Bestimmungen zu Covid-19 waren sich die Mitarbeiter des Sicherheitspersonals der Menschenmenge um Erling Braut Haaland bewusst“, erläutert er. 

„Ihnen war klar, dass die Fans nicht aufhören würden, sich um ihn zu drängen, nach Fotos zu fragen und sich mit ihm unterhalten zu wollen. Am Ende wurde der Druck so groß, dass wir ihn bitten mussten, zu gehen.“ Er fügte hinzu: „Erling war nicht betrunken, kooperativ und zeigte nach einem Gespräch im Freien vollstes Verständnis für die Situation.“

Haalands Vater, der ehemalige Premier-League*-Profi Alf Inge Haaland, war über die nächtlichen Ausflüge seines Sprösslings wenig begeistert und postete ein Bild auf Twitter. „Zurück zur Arbeit, Erling. Das Nachtleben in der Stadt ist nichts für dich“, schreibt Haaland Senior unter das Bild, auf dem er eine Axt in der Hand hat. Erling Haaland postete zuvor ein Bild mit Arbeitsgeräten beim Holzhacken im Wald, auf dem auch sein Vater zu sehen ist.

Bundesliga: Haaland-Video irritiert - Gab es ein Handgemenge?

München - Die Bundesliga* befindet sich seit zwei Wochen nun in der Sommerpause. Zeit also für die Stars, sich von den Anstrengungen und den besonderen Belastungen durch die Corona-Krise zu erholen. 

Während es für einige Teams wie den FC Bayern* oder RB Leipzig im August in der Champions League* dann schon wieder weiter geht, hat der BVB nun schon Sommerferien. Dass die Kicker ihre freie Zeit unterschiedlich nutzen, dürfte dabei auch klar sein.

Bundesliga: So unterschiedlich verbringen die Stars ihre Sommerpause

So spielte FCB-Star Thomas Müller gemeinsam mit Weltmeister-Kollege Philipp Lahm Golf und feiert dabei offenbar auch ein episches Comeback. Mats Hummels hingegen genießt seine Ferien mit Ehefrau Cathy und Söhnchen Ludwig. 

Nicht so clever war das Party-Verhalten von den beiden Bayern-Youngstern Alphonso Davies und Kingsley Coman, die sich in Paris ohne Maske und Mindestabstand zeigten

Auch Erling Haaland schreibt nun Schlagzeilen im Urlaub! Erst postete auf Instagram ein Bild, das ihn in seiner norwegischen Heimat beim Holz fällen zeigt. Allerdings scheint es für den BVB-Youngster dort nicht immer ganz so harmonisch zuzugehen. 

BVB: Video aufgetaucht! Dortmund-Star Haaland hat im Urlaub Stress im Club

Denn nun ist in England bei der Daily Mail ein Video aufgetaucht, dass den 19-Jährigen vor einem Club zeigt, wo es zu einer Auseinandersetzung mit einem Türsteher kommt. Was genau dort vorgefallen ist und ob Haaland bereits im Club auffällig geworden ist, weiß man nicht. 

Zu sehen ist nur, wie ein Security-Mann den offenbar angetrunkenen BVB-Star vor dem Club wegschiebt und ihn auffordert, der Ort zu verlassen. Nicht so einfach, bei dessen stattlicher Statur. Haaland macht dies dann offenbar sauer, weshalb der BVB-Angreifer die Sicherheitskraft anschreit. 

Als der Türsteher wieder zurückkehrt, scheint es aber so, als würde sich Haaland mit ihm unterhalten, ehe er von zwei Begleitern weggeführt wird. 

Das britische Blatt berichtet, dass man sich auch bei Borussia Dortmund zwecks Stellungnahme erkundet haben soll, bislang aber keine Antwort bekommen habe. Unterdessen gibt es auch in Innsbruck immer mehr Corona-Partys. Wir haben mit einem Teilnehmer gesprochen

Ein anderer BVB-Spieler steht nun vor einem Wechsel in die Premier League - doch für den Wechsel gibt es eine Bedingung.

(smk) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.