Kuriose Antwort

Fan schlägt Ex-Kanzler, Tennis-Star und Musiker als H96-Coach vor - einer antwortet prompt

+
Die Zeit in Hannover ist für Mirko Slomka vorbei. 

Zweitligist Hannover 96 hat nach dem verkorksten Saisonstart Konsequenzen gezogen und Mirko Slomka entlassen. Im Netz melden sich jetzt die Fans - und sorgen für Lacher.

Hannover - Hannover 96 hat sich von Trainer Mirko Slomka getrennt. Das teilte der Fußball-Zweitligist am Sonntag mit. Damit zieht der Bundesliga-Absteiger die Konsequenzen aus dem bislang enttäuschenden Saisonverlauf. Die Niedersachsen haben in der laufenden Saison noch kein Heimspiel gewonnen und hinken deshalb den Erwartungen meilenweit hinterher. Die direkten Aufstiegsränge sind schon jetzt weit entfernt.

Hannover 96: Club trennt sich von Chef-Coach - „Einfach zu wenig“

„Leider ist es nicht gelungen, die Entwicklung der Mannschaft so voranzutreiben, wie wir es uns gewünscht haben“, sagte Hannovers Sportdirektor Jan Schlaudraff. „Insbesondere sechs Heimspiele ohne einen einzigen Sieg sind unterm Strich einfach zu wenig.“ Wer die Nachfolge von Slomka antritt, steht noch nicht fest. Ein Kandidat soll Markus Anfang sein, der zuletzt in Köln tätig war.

Hannover 96 entlässt Trainer - kuriose Forderungen im Netz

Inzwischen haben sich aber auch die Fans auf Twitter zur Personalie in Hannover zu Wort gemeldet - und kuriose Vorschläge gemacht. Ein User etwa meint: „Da Martin Kind bei jedem neuen Trainer sagt, ‚Er kennt den Verein, er kennt die Stadt‘, tippe ich auf Klaus Meine, Nicolas Kiefer oder Gerhard Schröder.“ Die prominenten Nachfolger-Vorschläge sind freilich keine seriöse Alternative für den Trainerposten in Hannover - einer der Genannten scheint aber Gefallen daran gefunden zu haben - und antwortete prompt auf Twitter.

Mirko Slomka in Hannover entlassen - kurioser Tweet sorgt für Lacher

Nicolas Kiefer, Ex-Tennis-Star, beantwortet den Tweet höchstpersönlich. „Danke für dein Vertrauen! Warum nicht alle 3 zusammen? Trainer, Co-Trainer und Berater!“. 

Die kuriose Konstellation würde allemal für Furore sorgen - wird aber wohl kaum umgesetzt werden. Trotzdem sorgt der Vorschlag für viele Lacher im Netz. Wer tatsächlich die Nachfolge von Mirko Slomka antritt, ist Kenan Kocak. Doch beim Debüt des neuen H96-Trainers kam es gleich mal zu einem Eklat.

Auch in München beimFC Bayern wackelt der Trainer-Stuhl von Niko Kovac - eine Entscheidung über seine Zukunft steht jetzt fest. Schon gestern reagierte der Coach sehr gereizt auf die Fragen der Journalisten.
dpa/lso

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.