Holstein Kiel-Trainer Marcel Rapp glaubt nicht daran, dass bei Werder Bremen am Samstag ein neuer Trainer beim Zweitliga-Spiel auf der Bank sitzt.
+
Holstein Kiel-Trainer Marcel Rapp glaubt nicht daran, dass bei Werder Bremen am Samstag ein neuer Trainer beim Zweitliga-Spiel auf der Bank sitzt.

Zweitliga-Duell am 15. Spieltag

Werner Samstag auf der Werder-Bank? Kiel-Coach Rapp glaubt nicht an diesen Zaubertrick

  • Carsten Sander
    VonCarsten Sander
    schließen

Kiel – Die Vorbereitung auf das Spiel gegen Werder Bremen dürfte Marcel Rapp einiges abverlangen. Am vorletzten Spieltag saß noch Markus Anfang (mittlerweile zurückgetreten) auf der Trainerbank, vor einer Woche dann Danijel Zenkovic (mittlerweile an Corona erkrankt) und am Samstag wird es wieder ein anderer sein. Wer? „Ich erwarte schon den Christian Brand“, sagt Rapp, der Coach von Holstein Kiel.

Er hat sich an Videomaterial bestellt, was es über Christian Brand und dessen Mannschaften so gibt. Wie hat die Vertretung des Bremer Interimstrainers mit früheren Teams spielen lassen? Wie hat Werder Bremen zuletzt agiert? Es gibt eben viel zu sichten für Marcel Rapp. Und wenn Werder dann bis zum Spiel doch noch einen Mann präsentiert, möglicherweise in Ole Werner auch noch ausgerechnet Rapps eigenen Vorgänger bei der KSV Holstein? Der 42-Jährige grinst bei der Vorstellung, sagt aber: „Wenn Bremen bis Samstag noch einen Trainer aus dem Hut zaubert, müssen wir darauf reagieren. Aber davon gehe ich nicht aus.“

Ole Werner zu Werder Bremen? Interessiert die Mannschaft von Holstein Kiel laut Marcel Rapp eher weniger

Werder Bremen gegen Holstein Kiel gibt es hier im Live-Ticker der DeichStube!

Möglich, dass da einer mehr weiß. Ganz sicher ist laut Rapp, dass das Thema Ole Werner im Kieler Team in den vergangenen Tagen kaum eine Rolle gespielt hat. „Ich habe es gar nicht bemerkt, dass die Mannschaft darüber gesprochen hätte. Das passiert wenn, dann ganz am Rande. Uns interessiert das eher weniger.“ (csa) Update: Am Donnerstagabend bestätigte der SV Werder Bremen, dass Christian Brand in Kiel auf der Bank sitzen wird! Auch interessant: Die Werder-Aufstellung gegen Holstein Kiel: Brand macht es auf eigene Faust, will aber die Startelf nicht umkrempeln!

Werder Bremen live im TV und im Live-Stream gegen Holstein Kiel - alle Infos hier!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.