Anfang Februar DHB-Sichtung in Kienbaum bei Berlin

Chiara Hinrichsen steht im Landeskader

+
Chiara Hinrichsen.

Fehmarn – hö – Schöner Erfolg für die 15-jährige Fehmaranerin Chiara Hinrichsen, die beim SV Fehmarn von der E- bis zur C-Jugend das Einmaleins des Handballs erlernte. Seit Saisonbeginn geht sie ihrem Sport in der C-Jugend des VfL Bad Schwartau nach, die in der Schleswig-Holstein-Liga spielt. Sie hat aber auch schon Einsatzzeiten in der in der Oberliga spielenden B-Jugend des VfL vorzuweisen. Gemeinsam mit zwei weiteren Spielerinnen des VfL ist sie nun von Frank Hamann, Landestrainer beim Handballverband Schleswig-Holstein (HVSH), in den zwölfköpfigen Landeskader des Jahrgangs 2005 berufen worden.

Neben dem VfL stellt der Handewitter SV (4) in dieser Auswahl das größte Kontingent. Für Chiara Hinrichsen, die die Tour nach Bad Schwartau drei- bis viermal in der Woche auf sich nimmt, hat sich der Trainingsaufwand gelohnt, denn vom 6. bis 9. Februar geht es für die Nord-Landesverbände zur DHB-Sichtung nach Kienbaum bei Berlin.Dem vorgeschaltet ist nach Angaben von Frank Hamann noch ein halbtägiger Vorbereitungslehrgang am 5. Februar in Malente.

Im erweiterten 2005er-Kader sind mit Tilde Böttcher, Sophie Höppner und Emma Reincke (alle HSG Wagrien) noch drei weitere Jugendliche aus dem Kreisnorden vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.