+
Matthias Jährig (l.) gab im Spiel gegen den Aufsteiger TSV Neustadt II die Vorlage zum 1:0 durch Kevin Grapengeter. Am Ende mussten sich die Gastgeber mit einem 2:2 begnügen.

Timo Möller schießt 2:2 bei SG Insel II und dem TSV Neustadt II in der 92. Spielminute

Eigentor kostet den Sieg

FEHMARN -lb- In der A-Klasse kam die SG Insel Fehmarn II zu Hause nicht über ein 2:2 (0:0) gegen den Aufsteiger TSV Neustadt II hinaus.

Der Ausgleich fiel sehr spät. In der gegnerischen Hälfte verdaddelten die Gastgeber bei eigenem Einwurf den Ball. Es gab noch einmal Ecke. Es kam zu einem Missverständnis zwischen SG II-Torwart Florian Koehn und Timo Möller. Unglücklich fälschte Möller die Kugel in der 92. Spielminute in den eigenen Kasten ab. „Es darf erst gar nicht mehr zu dieser Ecke kommen. Das werden wir intern aufarbeiten“, ärgerte sich SG II-Coach Thorsten Langhoff über den Ausgleich.

Alle Tore gab es im zweiten Durchgang zu sehen. Kevin Grapengeter war nach einem Pass von Matthias Jährig in die Spitze zum 1:0 erfolgreich (47.). Yannik Dieckmann konnte völlig überraschend für die Gäste nach einem Ballverlust auf der linken Abwehrseite ausgleichen (53.). Per Kopf konnte Lasse Delfskamp das 2:1 markieren (73.).

In Durchgang eins hatten die Hausherren gegen die sehr tief stehenden Gäste rund 80 Prozent Ballbesitz, jedoch konnte hieraus kein Kapital geschlagen werden. Die zwingenden Torchancen für die SG II waren Mangelware. Lasse Delfskamp köpfte an die Latte. Neustadt II probierte es mit einem Schlenzer (40.).

In den verbleibenden drei Spielen bis zur Winterpause möchte die SG II möglichst viele Punkte sammeln, um den Tabellendritten SG Kabelhorst/Harmsdorf auf Distanz halten zu können.

SG II: F. Koehn – K. Delfskamp, T. Zimmermann, G. Hünicke – J. Markmann, Ti. Möller, L. Delfskamp, Plöger, F. Navers, Gimmini – Jährig. Eingew.: Grapengeter, M. Petersen. Beste Spieler: K. Delfskamp, T. Zimmermann. Schiedsrichter: Gradert (SV Neukirchen), in Ordnung. Tore: 1:0 (47.) Grapengeter, 1:1 (53.) Diekmann, 2:1 (73.) L. Delfskamp, 2:2 (92./ET) Ti. Möller.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.