Katharina Sengelmann und Hans Schröder haben die Nase vorn

ESV-Kegler ermittelten ihre Vereinsmeister

+
Die Vereinsmeister des ESV Insel Fehmarn im Kegeln wurden auf der Weihnachtsfeier gekürt.

FEHMARN -tü- In dieser Saison läuft nicht alles rund beim ESV Insel Fehmarn. Durch verletzungsbedingte Ausfälle konnte die 2. Herrenmannschaft ihre Reise nach Glinde am 4. Spieltag nicht antreten und die Damen meldeten für die Saison auch nur eine Mannschaft zum Spielbetrieb.

Dennoch führte die Kegelsparte wie gewohnt von Mitte Oktober bis Ende November seine Vereinsmeisterschaften durch. Katharina Sengelmann und Hans Schröder sind die diesjährigen Titelträger in den Einzelwettbewerben. Bei jeweils drei Starts á 120 Wurf setzten sich Beide souverän durch. Katharina erspielte insgesamt 190 Plusholz und verwies Kerstin Bürger (141) und Hannelore Ebbing (27) auf die Plätze. Hans Schröder siegte mit 177 Plusholz vor Walter Herrmann (131) und Ralf Böhnke (130). Die Entscheidung fiel hier mit dem allerletzten Wurf. Ralf Böhnke hatte vorgelegt und Walter Herrmann musste bei seinem 360sten Versuch alle Kegel abräumen um mit einem Holz mehr an Böhnke vorbei zu ziehen, was ihm eindrucksvoll gelang.

Den Paare-Damen Bewerb gewannen erwartungsgemäß Katharina Sengelmann/Kerstin Bürger (142) vor Stephanie Skibba/Hannelore Ebbing (32). Das Herren-Doppel gewannen Hans Schröder/Walter Schulte (167) vor Ralf Böhnke/Walter Herrmann (120). Im Mixed siegten Katharina Sengelmann/Walter Schulte (119) vor Kerstin Bürger/Walter Herrmann (102) und Hannelore Ebbing/Ludwig Lafrenz (3). Bei einer gemütlichen Weihnachtsfeier im ESV Vereinsheim wurden die Sieger und Platzierten geehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.