Ungeschlagen in der Oldenburger Großsporthalle – SG Insel Fehmarn wird Fünfter

Eutin 08 gewinnt Ü-40-Hallenmasters

+
Eutin 08 hat das erste Ü40-Hallenmasters des Kreisfußballverbandes Ostholstein gewonnen. Die Mannschaft blieb in Oldenburg ungeschlagen

OSTHOLSTEIN -lb- Eutin 08 hat das erste Ü-40-Hallenmasters des Kreisfußballverbandes Ostholstein gewonnen. Das Team aus der Rosenstadt setzte sich in der Oldenburger Großsporthalle mit 8:3 Toren und 14 Punkten gegen die Konkurrenz durch.

Zweiter wurde der NTSV Strand 08 (5:2/12). Platz drei belegt der Oldenburger SV (11:8/10). Platz vier erreichte der BCG Altenkrempe (7:6/9) vor der SG Insel Fehmarn (3:6/5).

Auf den weiteren Plätzen folgten der TSV Schönwalde (2:5/5) und die SG Bosau-Bösdorf (0:6/0). Neben dem Siegerpokal gewann Eutin 08 ein gemeinsames Esssen, gestiftet von der Landschlachterei Christian Suhr aus Lensahnerhof. „Trotz einiger hitziger Aktionen in spannenden Spielen war es ein gelungenes Turnier. Wir werden das Hallenmasters auch im Jahr 2017 anbieten“, bilanzierte Turnierchef Bernd-Dieter Giese. Nun richtet sich der Blick auf die Freiluftsaison. Dort stehen die Endspiele an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.