Daniela Thiele auf ihrer Laufrunde
+
Daniela Thiele steuerte 224 Kilometer zur Laufchallenge „Für die Insel, um die Insel“ bei. Über die Halbmarathon-Distanz lief die Fußballerin persönliche Bestzeit.

Laufchallenge war ein voller Erfolg

Fehmarn: 11081,94 km für den guten Zweck

  • Lars Braesch
    vonLars Braesch
    schließen

Die Laufchallenge der SG Insel Fehmarn und der JSG Fehmarn war ein voller Erfolg.

  • Sieben Kindergärten der Insel profitieren von der Laufchallenge.
  • Teams wollen Spendenbetrag aus der eigenen Mannschaftskasse aufstocken.
  • D II- und D III-Junioren das laufstärkste Team.

Fehmarn – Am Sonntag ist die Laufchallenge der SG Insel Fehmarn und der JSG Fehmarn „Für die Insel, um die Insel“ (wir berichteten) zu Ende gegangen. Offiziell erliefen die Mannschaften 11081,94 Kilometer. Das teilte Sören Müller-Gerken vom Organisationsteam am Montag mit. 

Mit knapp über 11000 Kilometern ist das ein cooles Ergebnis

Sören Müller-Gerken, Organisationsteam

„Mit knapp über 11000 Kilometern ist das ein cooles Ergebnis“, bilanzierte Müller-Gerken auf Nachfrage. Im Laufe der Woche will das Organisationsteam die Spendensumme an die sieben Kindergärten auf der Insel bekannt geben. „Wir wollen die Spenden gern vor Ort übergeben, haben uns dazu allerdings noch keine Gedanken gemacht, wie wir das Geld coronabedingt am besten übergeben können“, so der SG I-Coach weiter. 

Gelaufene Kilometer vom 1. bis zum 28. Februar

SG Insel Fehmarn I       1321,71 km

SG Insel Fehmarn II           817,15 km

SG Insel Fehmarn III     1304,75 km

SG Insel Fehmarn IV         823,59 km

SG Insel Fehmarn Frauen  1344,74 km

A- & B-Junioren           325 km

C I-Junioren          739 km

C-Juniorinnen           586 km

D I-Junioren         1111 km

D II- & D III-Junioren      1505 km

E-Junioren          390 km

G- & F-Junioren                  814 km

Gesamt    11081,94 km

Auch wollen noch einige Teams den Betrag aus der eigenen Mannschaftskasse aufstocken. So wollen die SG I und die SG II jeweils 250 Euro spenden. Auch der SV Fehmarn und der RSV Landkirchen wollen die Laufchallenge mit jeweils 250 Euro unterstützen. Auch sollen die Frauen noch überlegen, welcher Betrag gespendet werden soll. Auch konnte der SG I-Coach mit 103 Kilometern, die 100 Kilometer-Marke knacken.  Mit 1505 Kilometern waren die D II- und D III-Junioren das laufstärkste Team. Bei den Erwachsenen hatten die SG-Frauen mit 1344,74 Kilometern die Nase vorn. Daniela Thiele war mit 224 Kilometern die fleißigste Läuferin bei den SG-Frauen. Am Finaltag konnte die 28-jährige Fußballerin noch einmal ihre persönliche Bestzeit auf der Halbmarathon-Distanz verbessern. 37,29 Kilometer lief Daniela Thiele insgesamt am Sonntag, Kilometer 21,1 erreichte sie dabei in einer Stunde, 43 Minuten und 22 Sekunden. Für den letzten Lauf in der Challenge streifte Daniela Thiele das SG-Trikot über und sammelte die Kilometer am Heiligenhafen Binnensee. 

„Mein Lauffreund Kai aus Hannover hat 0,50 Euro pro von mir gelaufenen Kilometer gespendet. Am Ende hat er 115 Euro gespendet“, freute sich Daniela Thiele über die Unterstützung. 

Bei den Herren sammelten Ole Schwenn (315 km), Tobias Mehnert (301 km), Basti Wagener (267 km) und Bjarne Struck (222 km) die meisten Kilometer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.