Fabius Wenzlawek bei der Siegerehrung Landesmeisterschaften
+
Fehmarns Nachwuchsgolfer Fabius Wenzlawek schließt sich dem Golf & Country Club Hamburg-Treudelberg an. Beim Golf Club Fehmarn bleibt Wenzlawek Zweitmitglied.

Fabius Wenzlawek geht nach Hamburg

Fehmarn: Nachwuchsgolfer wechselt

  • Lars Braesch
    vonLars Braesch
    schließen

Fehmarns Nachwuchsgolfer Fabius Wenzlawek ist zum Golf & Country Club Hamburg-Treudelberg gewechselt.

  • Nachwuchstalent erneut in den Spitzenkader der Hanseatic Golf Union (HGU) berufen.
  • Fabius Wenzlawek soll in Hamburg in der 2. Bundesliga abschlagen.
  • Golfpark Fehmarn mit dem GolfPost Community Award 2021 ausgezeichnet.

Fehmarn – Fehmarns Nachwuchsgolfer Fabius Wenzlawek ist zum Golf & Country Club Hamburg-Treudelberg gewechselt. Das teilte der Golf Club Fehmarn in einer Pressenotiz mit. Als sogenanntes Zweitmitglied bleibt Wenzlawek dem hiesigen Golfclub (GC) erhalten.

Wenzlawek wird weiterhin von David Stenson betreut und trainiert

Erneut wurde das Nachwuchstalent in den Spitzenkader der Hanseatic Golf Union (HGU) berufen. Zunächst bekam Wenzlawek ein Angebot für den Förde-Golf-Club Glücksburg abzuschlagen. Kurze Zeit später klopfte der GC Treudelberg als nächster interessierter Club an. Das Angebot wurde erhöht. Die Hamburger packten noch ein Trainingslager in der Dominikanischen Republik drauf und eröffneten Wenzlawek die Möglichkeit, in der 2. Bundesliga zu spielen. Als Zweitmitglied wird Wenzlawek weiterhin von David Stenson, dem Golfprofi des hiesigen Clubs, betreut und trainiert. 

Nach Gesprächen mit Fabius, seinen Eltern und David Stenson war klar, dass dies eine einmalige sportliche Chance für ihn ist. „Für den GC Fehmarn ist jetzt die Aufgabe, die Förderung zukünftiger Talente finanziell zu planen und umzusetzen“, erklärte Spielführer und Golfparkmanager Ralf Trost. Er konnte indes schon einen festgelegten Termin für das „BMW International Open Turnier“ am 19. Juni im Golfpark Fehmarn verkünden. Der genaue Terminplan für weitere Turniere in 2021 steht noch nicht fest. 

Folgende Mannschaften wurden für diese Saison gemeldet (Verbandsliga Herren, Mannschaftspokal Herren AK30, AK50, AK65). Eine Damen-AK wird in 2021 ein „Findungsjahr“ mit Training und Freundschaftsspielen begehen. Die Mannschaftsmeisterschaften 2021 sollen im GC Fehmarn stattfinden.

Die Umsetzung sieht Golfparkmanager Trost skeptisch und hat den GVSH auf die Situation in der kommenden Spielzeit hingewiesen. Zum einen werde ein Turnier mit über 80 Personen unter Coronabedingungen im Clubhaus nicht ohne Komplikationen möglich sein, zum anderen werden die weiter entfernten Gästeclubs am ersten Juliwochenende sicher kein Hotel für eine Nacht auf Fehmarn finden. Eine Antwort vom Golfverband Schleswig-Holstein stehe noch aus. 

4,55 von fünf möglichen Sternen

Weiterhin ist der Golfpark Fehmarn mit dem GolfPost Community Award 2021 ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung des Awards wird nicht von einer Jury, sondern von der gesamten GolfPost Community vergeben. Diese bewertet unter anderem die Qualität und ein ganz besonderes Flair und spiegelt somit die Meinung von Golfern deutschlandweit wider. 38 von 700 Golfclubs in Deutschland wurden von der Community als „Top Club“ bewertet und der Golfpark Fehmarn gehörte mit 4,55 von möglichen 5 Sternen dazu. „Vielen lieben Dank an alle Golfer, die an der Abstimmung teilgenommen haben. Wir werden auch weiterhin unser Bestes geben um Ihnen auch in diesem Jahr ein tolles Golferlebnis bieten zu können“, zeigte sich Golfparkmanager Ralf Trost sehr erfreut.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.