VR Classics in Neumünster

Hünicke gewinnt M**-Springen

FEHMARN -lb- Sven Gero Hünicke hat bei den VR Classics in Neumünster am Donnerstagmorgen die nationale Springprüfung der Klasse M** für Junioren und Junge Reiter gewonnen. Mit „Sunshine Brown“ überquerte der FRRV-Reiter fehlerfrei in 49,43 Sekunden die Ziellinie. Auf Platz zwei landete Linn Hamann (RV Ahrensburg_Ahrensfelde) mit „Crystal Clear“ (0/52,61). Dritte wurde Pheline Ahlmann (RFV Hanerau-Hademarschen) mit „Queen Windsor“ (0/53.53).

Mit dem Sieg sicherte Hünicke sich eine Siegprämie von 100 Euro. Ebenfalls qualifizierte sich der deutsche Meister bei den Jungen Reitern für das morgige Championat der Pferdestadt Neumünster der Junioren & Jungen Reiter (12.30 Uhr). Das Championat ist eine nationale Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse S*.

Ansonsten ruhen Fehmarns Hoffnungen auf Heinz-Ingo Hirrle mit „Corfu“ in der nationalen Tour. Weitere Reiter des Fehmarnschen Ringreitervereins verpassten bekanntlich die Qualifikation (wir berichteten). Höhepunkt der VR Classics ist der Große Preis der Volks- und Raiffeisenbanken am Sonntag. Der NDR übertragt live ab 13.45 Uhr. 

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.