19 Schleifen für ihren Stall beim Turnier in Bargenstedt an der Westküste

Inga Czwalina setzt Serie fort

FEHMARN (hk/me) · Mit neun Pferden reiste Stall Inga Czwalina am Wochenende an die Westküste nach Bargenstedt in der Nähe von Meldorf.

Das Springturnier auf der Anlage von Boje Peters bot reichlich Startmöglichkeiten in den Klassen M und S.

Und es sollte für Inga und ihren Mitarbeiter Carlos Lopez Fanjul Tartiere wieder einmal ein wahres Erfolgswochenende werden.

Drei Siege und 16 weitere Platzierungen – so lautete die Bilanz dieser drei Tage.

Mit ihrer Schimmelstute „Lady Levisto“ gelang Inga ein weiterer Sieg im „Großen Preis“. Sie holte sich im abschließenden Zwei-Sterne-Springen der Klasse S die goldene Schleife vor Thomas Voß und belegte mit „Easy going“ noch Platz vier.

Ein weiteres S-Springen konnte sie mit „Easy going“ für sich entscheiden.

Auch Carlos konnte in einem Zeitspringen der Klasse M** mit „In Time“ die goldene Schleife für sich verbuchen.

Die Ergebnisse:

Springpferde A: 7. My Thorvaldsson; „Cocktail“.

Springpferde L: 7. My Thorvaldsson „Awakami.

Springpferde M: Carlos Lopez Fanjul Tartiere, „Lacidos“.

M*-Springen: 3. Inga Czwalina, „Levistina“; 4. Inga Czwalina, „Canturana“.

M*-Springen: 2. Carl-Christian Rahlf, „Chelino“.

M**-Springen: 2. Carlos Lopez Fanjul Tartiere „Click-Clack“; 6. Carlos Lopez Fanjul Tartiere, „In Time“; 9. Carlos Lopez Fanjul Tartiere, „Lodo“.

M**-Springen: 4. Inga Czwalina, „Levistina“; 6. Inga Czwalina, „Quintessa“; 7. Inga Czwalina, „Canturana“.

M**-Springen: 6. Inga Czwalina, „Cordoba“; 7. Inga Czwalina, „Canturana“; 8. Greta Kölln, „Mr. Jones“

Zeitspringen Kl. M**: 1. Carlos Lopez Fanjul Tartiere, „In Time“; 3. Carlos Lopez Fanjul Tartiere , „Lodo“.

S*-Springen: 1. Inga Czwalina, „Easy going“; 7. Inga Czwalina, „Cordoba“; 9. Carl-Christian Rahlf, „Chelino“.

S*-Springen 7- u. 8-jährige Pferde: 2. Inga Czwalina, „Cordoba“; 3. Inga Czwalina, „Quintessa“; 6. Carlos Lopez Fanjul, Tartiere, „Click-Clack“.

S**-Springen: 1. Inga Czwalina, „Lady Levisto“; 4. Inga Czwalina, „Easy going“.

Heute findet ab 10 Uhr ein Kurzturnier mit Springpferdeprüfungen und Springen der Klassen E bis M auf dem Gestüt Rüder in Blieschendorf statt. Das Turnier wird veranstaltet vom Club der Springreiter in Schleswig-Holstein. Die Idee, die hinter diesen 1-Tagesturnieren mitten in der Woche steckt, ist die, dass die Profis am Wochenende oft nur ihre Top-Pferde an den Start bringen können und die Nachwuchspferde nicht genügend Turnierroutine sammeln können. Für die Profis mit ihren Youngsters sind diese Turniere geschaffen worden.

Zusätzlich werden ab 16 Uhr ein E und ein A Springen für die Nachwuchsreiter der Insel angeboten.

Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.