Testspiele am Wochenende: SG II empfängt TSV Siems

SG Insel Fehmarn testet gegen Sereetzer SV II

Ostholstein –lb– Der Oberligist Oldenburger SV testet morgen um 16 Uhr beim Landesligisten Heikendorfer SV.

  • Breiter Kader bei der SG I
  • TSV Gremersdorf testet am Bungsberg
  • Hinrunde für Lisa Lenhardt mit Schlüsselbeinbruch gelaufen
Verbandsliga-Aufsteiger TSV Gremersdorf reist morgen zum Testkick an den Bungsberg zum TSV Schönwalde (16 Uhr).

Die SG Insel Fehmarn hat am Sonnabend den Seeretzer SV II zu Gast (17 Uhr, Kunstrasen). Wie am ersten Testwochenende möchte SG-Coach Sören Müller-Gerken den gleichen breiten Kader ins Rennen schicken. „So können sich auch Spieler aus der zweiten Mannschaft zeigen oder ihre Leistung bestätigen“, erläuterte der Trainer auf Nachfrage. Sereetz II kennt Müller-Gerken noch aus der A-Klasse. „Das wird ein guter Test, denn Sereetz II ist eine gute Mannschaft, die taktisch und technisch guten Fußball spielt“, freut sich Müller-Gerken auf das kommende Freundschaftsspiel.

Der TSV Siems gastiert heute bei der SG Insel Fehmarn II (19.30 Uhr, Kunstrasen). Der TSV wird mit den Ex-SG-Spielern Christopher Götz-Smilgies und Pascal Holtkamp anreisen. Mit TSV-Coach Christian Jetz wird ein weiterer Ex-SG-Spielerauf die Insel reisen. „Götzi wollte unbedingt noch einmal auf Fehmarn spielen, weshalb wir hier spielen“, erklärte SG II-Coach Daniel Ackermann. Seine Mannschaft soll als U-23-Team als Backup für die erste Mannschaft in die Saison gehen. „Jeder Spieler soll die Chance haben, bei der Ersten anzugreifen“, so Ackermann weiter.

Den Fußball-Lockdown in Schleswig-Holstein haben die Hansestädter genutzt und sind für Testspiele nach Mecklenburg-Vorpommern gefahren. Der TSV feierte bereits drei Siege (SG Groß Stieten 3:1, SV Dalberg 5:0 und Brüsewitzer SV 1:0). Zuletzt setzte es eine herbe 1:6-Niederlage gegen den Verbandsligisten 1. FC Phönix Lübeck II. Beim TSV sollen sieben Stammkräfte fehlen.

Beim B-Klassenvertreter TSV Gremersdorf II läuft der SV Großenbrode heute zum Freundschaftsspiel auf (19.30 Uhr).

Die Frauen der SG Insel Fehmarn empfangen am Sonntag den SV Meddewade (14 Uhr, Kunstrasen). Die Hinrunde dürfte mit einem Schlüsselbeinbruch für SG-Spielerin Lisa Lenhardt gelaufen sein. Bei Melissa Grossen steht eine Diagnose noch aus. Grossen hatte sich beim Test gegen den Kieler MTV II verletzt (wir berichteten).

Jugendfreundschaftsspiele:

Freitag: E I -MTV Ahrensbök (17 Uhr, Großenbrode). 

Sonnabend: E I – SG Wagrien (14 Uhr, Großenbrode).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.