Knapper 2:1-Heimerfolg gegen die SpVgg. Putlos II / Morgen kommt die SG Baltic II nach Landkirchen

SG Insel V gewinnt Nachholspiel

+
Andreas Bruhn scheitert in dieser Szene an Putlos II-Keeper Oliver Zander. Die SG Insel Fehmarn V gewann das Nachholspiel knapp mit 2:1 gegen die SpVgg. Putlos II.

FEHMARN -lb- Die SG Insel Fehmarn V gewann am Sonnabend ein Nachholspiel in der C-Klasse gegen die SpVgg. Putlos II mit 2:1 (0:0).

Im ersten Durchgang rettete der Pfosten und SG-Keeper Jörg Bügge-Mau das Remis für die Gastgeber. Dann vergab Andreas Bruhn in der 50. Spielminute eine Riesenmöglichkeit, die SG in Führung zu schießen. Drei Meter vor dem Gästetor rutschte Bruhn die Kugel über den „Schlappen“. Kurz danach machte es Bruhn nach Pass von Jan Nissen von der Grundlinie besser und netzte zum 1:0 ein (58.). Durch eine Unachtsamtkeit der SG-Verteidiger Yasin Mohammed und Werner Lutter konnte sich Jens Mertens davonstehlen und den Ball zum 1:1 einschieben (73.). Für die Vorlage zum 1:0 revanchierte sich Bruhn bei Jan Nissen, der in der Schlussphase den umjubelten Siegtreffer schoss (84.).

„Wir waren durchgehend das bessere Team. Aus unseren Chancen haben wir zu wenig gemacht, sonst hätten wir den Sieg noch deutlicher gestalten können“, resümierte Florian Stolte, der SG V-Coach Andreas Dose an der Seitenlinie vertrat. Die SG V empfängt morgen in Landkirchen die SG Baltic II zum Nachholspiel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.