Die C-Junioren der SG JSG Fehmarn/SV Großenbrode
+
Die C-Junioren der SG JSG Fehmarn/SV Großenbrode durften am Sonntag den ersten Saisonsieg in der Landesliga Holstein bejubeln. Gegen den VfL Oldesloe gab es einen 2:1-Heimsieg.

Landesliga Holstein: C-Junioren schlagen VfL Oldesloe mit 2:1

C-Junioren der SG JSG Fehmarn/SV Großenbrode feiern ersten Saisonsieg

  • Lars Braesch
    VonLars Braesch
    schließen

Die C-Junioren der SG JSG Fehmarn/SV Großenbrode feierten in der Landesliga Holstein gegen den VfL Oldesloe den ersten Saisonsieg.

  • Oldesloe konsequent in Manndeckung genommen.
  • Gäste kamen kaum zur Entfaltung.
  • SG-Keeper Rasmus Brandt hält in der Nachspielzeit den Sieg fest.

Fehmarn  – Die C-Junioren der SG JSG Fehmarn/SV Großenbrode feierten am Sonntag in der Landesliga Holstein den ersten Saisonsieg. Gegen den VfL Oldesloe gab es einen 2:1 (1:0)-Heimsieg. Taktisch orientierten sich die Gastgeber an der 1:6-Niederlage in Oldesloe. So wurden Yasser Kazemian, Elioenai Kukanda und Frederik Diercks konsequent in Manndeckung genommen. Kazemian wurde von Maximilian Retzlaff abgemeldet. Um die Bewachung von Kukanda kümmerte sich Jonas Lafrenz. Jakob Barnasch deckte Diercks. So kamen die Gäste überhaupt nicht zur Entfaltung. Mit einem langen Ball wurde Fabian Ackermann auf die Reise geschickt. VfL-Keeper Jarle Loba warf sich in den Schuss. Benedikt Hiss machte bei einem Dribbling einen Haken zu viel, sodass die VfL-Abwehr klären konnte. Joost Höpner flankte nach einem Pass von Jonn Störtenbecker auf den zweiten Pfosten. Fabian Ackermann kam angerauscht und bugsierte die Kugel in der 28. Spielminute zum 1:0 ins Gästetor. 

Fabian Ackermann trifft doppelt

Nach der Pause nutzte Fabian Ackermann eine weitere Flanke zum 2:0 (43.). Die Gäste stellten nun auf eine Dreierkette um. So kamen die Gastgeber zu einigen Kontermöglichkeiten. Nach einem abgefangenen Freistoß schloss Kukanda einen Konter zum 2:1 ab (53.). Mit Mann und Maus wurde der knappe Vorsprung verteidigt. SG-Keeper Rasmus Brandt vereitelte in der Nachspielzeit einen Angriff von Felix Gottwald. Nach dem Abpfiff kannte der Jubel keine Grenzen mehr. 

Ich bin stolz auf die Leistung meiner Mannschaft

SG-Coach Daniel Ackermann

„Ich bin stolz auf die Leistung meiner Mannschaft“, freute sich SG-Coach Daniel Ackermann über den ersten Dreier. Am Sonntag ist die Ackermann-Elf zu Gast beim Tabellenfünften SSC Hagen-Ahrensburg (10 Uhr). Auf Fehmarn gab es eine 0:4-Niederlage.

SG: Brandt – J. Lafrenz, Gierl, Retzlaff, Kuhl – Barnasch, Lafrentz, Hiss, Störtenbecker, F. Ackermann – Höpner. Eingew.: Yohanns, Akram. Beste Spieler: geschl. Mannschaftsleistung. Schiedsrichter: Vöge (SV Göhl), gut. Tore: 1:0 u. 2:0 (28., 43.) F. Ackermann, 2:1 (53.) Kukanda.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.