Coach bleibt für ein weiteres Jahr beim SV Großenbrode

Müller-Gerken hat verlängert

+
Sören Müller-Gerken hat beim SVG verlängert.

GROSSENBRODE - Beim SV Großenbrode hat Trainer Sören Müller-Gerken für ein weiteres Jahr verlängert. Dies teilte SVG-Obmann Peter Jäcker der Heimatzeitung am Mittwoch in einem Telefonat mit.

Seit dem 1. Juli 2015 steht Müller-Gerken bei den Grün-Weißen an der Seitenlinie. Der Coach hatte die Mannschaft von Andreas Werner nach dem direkten Wiederaufstieg in die A-Klasse übernommen. In seinem ersten Trainerjahr belegte Müller-Gerken, der vom SV Neukirchen nach Großenbrode wechselte, mit dem SVG Platz sechs. Zurzeit überwintern das Team auf Rang acht. Mittelfristig möchte der Verein in die Kreisliga zurückkehren. In Großenbrode bereitet Müller-Gerken seine Mannschaft auf die zweite Saisonhälfte vor. Der SVG gastiert am 24. Februar (Freitag) um 19.30 Uhr in einem Nachholspiel beim Tabellennachbarn TSV Neustadt II. Erstmals treffen beide Mannschaften in der A-Klasse aufeinander. Im Großenbroder Aufstiegsjahr endeten beide Spiele 2:2.

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.