Ergebnisse Herbstturnier des Fehmarnschen Ringreitervereins / Nachwuchs in den E-Springen vorne

Petra Rüder siegt im M*- und L-Springen

Late-Entry-Hallenturnier Fehmarnscher Ringreiterverein
+
Petra Rüder siegte zweimal mit „Latigo“ im M*- und L-Springen.

Fehmarn –hk/me– Nach einem rasanten Stechen endete am Sonntagnachmittag das Herbstturnier des Fehmarnschen Ringreitervereins in der Volksbank-Reithalle. Neun Paare konnten den Umlauf des M*-Springens fehlerfrei absolvieren. Mit ihrem erfahrenen „Latigo“ gelang Petra Rüder die beste Zeit. Ihr am nächsten kam Skadi Burchardt auf „Lactic“, die damit ihre guten Ergebnisse aus der „Grünen Saison“ bestätigen konnte. Das L-Springen hatte sich zuvor ebenfalls Rüder auf „Latigo“ geholt und Sven Gero Hünicke mit „Mastermind RL“ auf Platz zwei verwiesen.

  • Hohe Wertnoten bei der Springpferdeprüfung der Klasse A*
  • Nachwuchs in guter Form
  • Gute Resonanz bei den Dressuren
In einem weiteren L-Springen überzeugten Tomma Thiesen auf „Viva Las Vegas“ und Jytte Lil Hviid auf „Leya Z“ auf den Plätzen zwei und drei. Jytte Lil Hviid und Marni Böttcher belegten die ersten beiden Plätze in einem Stilspringen der Klasse A*. Interessante Junge Pferde präsentierten sich in der Springpferdeprüfung Klasse A**. Die höchsten Noten vergaben die Richter Heike Petersen und Paul Hake an Hinerk Köhlbrandt auf „Carlesta“ (WN 8,5) und Inga Czwalina auf „C’est ça“ (WN 8,4).

Erfreulich war die Resonanz bei den Dressuren am Sonnabend. Franziska Betthausen auf „Hannovero“ und Ida Navers auf „Colani Sunrise“ konnten sich in den Klassen A und L gut platzieren. In den beiden E-Springen zeigte sich der Nachwuchs in sehr guter Form. Henrike Amalie Mougin auf „Caracho“ und Franziska Prange auf „Olympus“ holten sich jeweils die goldenen Schleifen. Hinzu kommen in beiden Prüfungen viele vordere Platzierungen. Das Turnier hat deutlich gezeigt, wie wichtig Startmöglichkeiten in dieser Zeit besonders für den Nachwuchs sind. Die Ergebnisse fehmarnscher Teilnehmer:

Dressurreiterprfg. Kl. A: 2. Emily Wiens, „Enjoy One“; 5. Julia Dührkop, „Topaja“; 5. Tomma Thiesen, „Viva Las Vegas“. 

Dressurprfg. Kl. A*: 2. Franziska Betthausen, „Hannovero“; 6. Svane Schwenn, „Farlow“. 

Dressurprfg. Kl. L: 4. Ida Navers, „Colani Sunrise“. 

Springpferdeprfg. Kl. A**: 1. Hinerk Köhlbrandt, „Carlesta“; 2. Inga Czwalina, „C’est ça“; 5. Larisa Bever, „Barclini“; 6. Sven Gero Hünicke, „Kidam“.

Stilspringprfg. Kl. A*: 1. Jytte Lil Hviid, „Gracy CW“; 2. Marni Böttcher, „Poetic Super Girl“; 4. Carlotta Bormann, „Flip Flop“; 6. Charlotte Witt, „Snorre“; 6. Karla Köhlbrandt, „Kantje’s Amethist“. 

Springprfg. Kl. A**: 8. Jytte Lil Hviid, „Leya Z“; 10. Janies Schaumann, „Dalington Men“; 11. Freya Sophie Langhans, „Qualita“. 

Springprfg. Kl. L, LK 4,5: 2. Tomma Thiesen, „Viva Las Vegas“; 3. Jytte Lil Hviid, „Leya Z“. 

Springprfg. Kl. L, LK 1-4: 1. Petra Rüder, „Latigo“; 2. Sven Gero Hünicke, „Mastermind RL“; 4. Sven Gero Hünicke, „Chanio“; 7. Carl-Christian Rahlf, „Travenort’s Lucky Limbus“. 

Springprfg. Kl. M* m. St.: 1. Petra Rüder, „Latigo“; 2. Skadi Burchardt, „Lactic“; 4. Sven Gero Hünicke, „Mastermind RL“; 6. Ina Reimers, „Champs D’or“. 

Dressur WB: 2. Hanno Höper, „Raphael Cavalli“; 4. Melina Grönning, „Dolittle“; 5. Sophia Wille, „Bella Musica“. 

Stilspring WB: 1. Henrike Amalie Mougin, „Caracho“; 3. Marni Böttcher, „Mick Jagger“; 4. Tanja Krüger, „Osbourne“; 6. Karla Köhlbrandt, „Caruso“; 6. Henrike Amalie Mougin, „Grenzhoehes My Desire“; 8. Karla Köhlbrandt, „Kantje’s Amethist“; 9. Hanno Höper, „Raphael Cavalli“; 9. Julie Czwalina, „Nepomuk“; 11. Sofie-Leonie Otto, „Cascada“; 11. Lina Stoebke, „Solano“. 

Spring WB: 1. Franziska Prange, „Olympus“; 4. Henrika Amalie Mougin, „Dazzing Danny“; 5. Marni Böttcher, „Mick Jagger“; 6. Lina Stoebke, „Solano“; 9. Franziska Prange, „Sandfields Fashion ma vie“; 10. Julie Czwalina, „Nepomuk“; 12. Tanja Krüger, „Osbourne“. 

Reiter WB: 1. Lilly Elisabeth Marquardt, „Schierensees Now or Never“. 

Reiter WB ohne Galopp: 1. Adele Dührkop, „Schierensees Now or Never“. 

Führzügel WB 1. Abtg.: 3. Elly Sehmel, „Lucky Luke“. 

Führzügel WB 2. Abtg.: 1. Charlotte Rahlf, „Proud Steffi“; 2. Henrietta Philine Mougin, „Dijamo“; 3. Leonie Vöge, „Tessi“. 

Dressurreiter WB: 2. Elsa Thiesen, „Stella Luna“; 3. Lilly Elisabeth Marquardt, „Schierensees Now or Never“; 4. Sofie-Leonie Otto, „Cascada“.

Sven Gero Hünicke stark in Negernbötel

Zuletzt startete die Turnierserie „Nordic Jumping Events“ in Negernbötel in die Hallensaison. Sportlicher Höhepunkt war das S*-Springen. In dem starken Feld mit 46 Startern konnte sich Sven Gero Hünicke mit den Pferden „Follow me“ und „Charissa“ auf den Plätzen vier und fünf gut behaupten.

Die Ergebnisse:

Springpferdeprfg. Kl. A*: 5. Carl-Christian Rahlf, „Flat White“. 

Springpferdeprfg. Kl. A**: 3. Cedric Becat, „Historia“. 

Springpferdeprfg. Kl. L: 6. Carl-Christian Rahlf, „Comic“; 6. Sven Gero Hünicke, „Chanio“.

Springpferdeprfg. Kl. M*: 12. Sven Gero Hünicke, „Mastermind RL“. 

Springprfg. Kl. S*: 4. Sven Gero Hünicke, „Follow me“; 5. Sven Gero Hünicke, „Charissa“.

Geschwister Ludowig mehrfach platziert

In Sieversdorf auf dem Hof Lütjenmoor veranstaltete der ORV Malente-Eutin ein Turnier. Die Geschwister Alicia, Carolin und Carl-Phi- lip von Ludowig konnten sich mehrfach platzieren. Die Resultate:

Dressurreiter WB: 5. Alicia von Ludowig, „Golden Loui H“; 9. Carolin von Ludowig, „Marusha vM“. 

Dressur WB LK 6,7: 3. Carolin von Ludowig, „Marusha vM“. 

Dressurreiterprfg. Kl. L: 7. Carl-Philip von Ludowig, „Golden Loui“. 

Spring WB: 6. Kenya-Kristina Mai, „Celina“. 

Stilspringprfg. Kl. L: 2. Katharina von Buchwaldt, „Coole Liese“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.