Badminton-Nachwuchs erstmalig auf Landesebene unterwegs

Platz sechs und acht in Schafflund

+
Der SVF-Badmintonnachwuchs war erstmalig auf Landesebene unterwegs. 

Fehmarn – Fehmarns Badmintonnachwuchs war erstmalig auf Landesebene unterwegs. Die Badmintonspieler des SV Fehmarn reisten am Wochenende zum Landesrang- listenturnier des Schleswig-Holsteinischen Badminton-Verbandes (SHBV) nach Schafflund.

Hannah Runcknagel belegte im Mix an der Seite von Jan Sonder den achten Platz. Im Doppel der Jungen landeten Florian Mischke und Karl Brunnert auf Platz sechs. Trainer Roland Kramer war hocherfreut über das gute Abschneiden. Im März 2020 folgen nun die Meisterschaftsturniere auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene. Hierauf bereitet sich der SVF nun vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.